Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Lars Borchert - Uruguay. Reiseführer
Buchinformation
Borchert, Lars - Uruguay. Reiseführer bestellen
Borchert, Lars:
Uruguay. Reiseführer

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

„Verträumte Kolonialstädte, kilometerlange weiße Strände, entlegene Lagunen, Ausritte mit Gauchos, das moderne Montevideo, das mondäne Punta del Este, pulsierendes Nachtleben, endlose Pampa, fantastische Weine, luxuriöse Yachten, urtümliche Fischerdörfer und vor allem Rinder, Rinder, Rinder. Weite, grasgrüne Täler, auf denen sich die Rinderherden noch vollkommen frei bewegen können, sind typisch für Uruguay“, so idyllisch scheint es in Uruguay tatsächlich zuzugehen, denn die flächentechnisch zweitkleinste Nation Südamerikas gilt als eine der sozialsten, sichersten, stabilsten und wohlhabendsten des gesamten Kontinents.

Entschleunigung auf der Autobahn

Sogar die Autobahnen seien in Uruguay ein Platz der Entschleunigung und Entspannung, denn Jogger würden die sog. Rutas Nacionales genauso nutzen wie Kutschen oder Rinder, so der Autor des vorliegenden Reiseführers, Lars Borchert. Er nennt nicht nur eine Vielzahl von Ausflugszielen, sondern auch Öffnungszeiten und Preise, empfiehlt Restaurants, Unterkünfte und gibt seine persönlichen Lieblingsplätze preis sowie er sinnvolle Reiserouten vorschlägt. 35 Ortspläne, Karten und eine praktische Übersichtskarte für die verschiedenen Regionen bieten zusätzliche Orientierung, natürlich sind auch Farbfotos und weitere Illustrationen sowie Informationskästen vorhanden. Es geht aber nicht nur den Menschen in Uruguay gut. Von den 12 Millionen Rinder hat jedes (angeblich) die Fläche von zwei Fußballfeldern zum Grasen. Das bedeutet für die BesucherInnen: viel saftiges Grün und viel gesundes Fleisch. Aber auch leckeres Obst und Gemüse bringt die uruguayische Natur hervor, sogar Wein wird kultiviert und in Flüssen, Seen und Lagunen tummeln sich Fische, die nicht nur riesig sind, sondern auch noch gut schmecken. Vor den Küsten lassen sich Wale, Seelöwen und Delfine beobachten, in den Lokalen der größeren Städte wird Tango oder Milonga getanzt.

Schönheit im Kauderwelsch

Die Schönheit und die Besonderheit Uruguays wird in dem vorliegenden Reiseführer nicht nur im alten und modernen Montevideo gezeigt, sondern auch in Naturschutzgebieten, kristallklaren Bächen, Flüssen und Wasserfällen, Fischerdörfern, in verträumten Kolonialstädtchen und zu kilometerlangen einsamen Stränden. Eine kleine Sprachhilfe „Spanisch für Uruguay“ ist in der Reihe „Kauderwelschs Band 189“ des Reise Know How Verlages ebenso erschienen. Pahlke, Julius Schulmeister, Sonja Haag, Sabine: Spanisch für Uruguay - Wort für Wort. Kauderwelsch Buch, ISBN: 978-3-89416-477-5, 192 Seiten. In der Grenzregion zu Brasilien wird auch ein eigener „Kauderwelsch“ gesprochen: Portuñol, eine Mischform aus Spanisch und Portugiesisch.


Lars Borchert
Uruguay. Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2947-0
Seiten: 300
Auflage: 2., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2017/18
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, ausführliches Register, 35 Karten und Pläne, Sprachhilfe Spanisch

[*] Diese Rezension schrieb: jürgen Weber (2018-07-02)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Lars Borchert ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Rolling Stones. 100 SeitenHofacker, Ernst:
Rolling Stones. 100 Seiten
Seit dem 12. Juli 1962 haben sie 1694 Shows (Stand: Frühjahr 2018) gespielt, 400 Songs als Studioaufnahmen veröffentlicht, 313 Songs bei Auftritten gespielt, 30 Studio- und 23 Live-Alben veröffentlicht und sind auch heute noch kein bisschen müde. Die Rede ist natürlich von den Rolling Stones, der größten (noch) lebenden [...]

-> Rezension lesen


 Der kleine Fuchs und der PilotTortolini, Luca:
Der kleine Fuchs und der Pilot
Die klugen Kinder werden es schon erraten haben, dass sich der Titel und der Inhalt dieses wunderschön gezeichneten Kinderbuches auf den Erfinder des „Kleinen Prinzen" bezieht: Antoine de Saint-Exupéry. Er verfasste während des Zweiten Weltkrieges, 1943, eines der meistgelesenen Kinderbücher der Welt von dem sich bis heute mehr [...]

-> Rezension lesen


Die Unheimlichen: Den Nachfolgern im NachtlebenKreitz, Isabel:
Die Unheimlichen: Den Nachfolgern im Nachtleben
In der Reihe „Die Unheimlichen“ interpretieren deutsche ComiczeichnerInnen klassische und moderne Schauergeschichten, bisher sind vier Bände bei Carlsen Verlag erschienen, herausgegeben von Isabel Kreitz. In dem hier vorliegenden erzählt die junge deutsche Schriftstellerin Sarah Khan eine Gruselgeschichte aus dem Berliner [...]

-> Rezension lesen


 Komplizen. Erinnerungen an meine noch lebenden ElternRoshani, Anuschka:
Komplizen. Erinnerungen an meine noch lebenden Eltern
Es gibt im Leben vieler Menschen einen Zeitpunkt, in dem er beim Blick in den Spiegel von einem Tag auf den anderen mit Erschrecken sieht, dass er alt geworden ist. Andere spüren es bei gewohnten körperlichen Tätigkeiten, oder nach einem nach langen Vorsätzen durchgeführten Arztbesuch, der beängstigende Werte zu Tage brachte. Mit [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2018 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.021223 sek.