Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Peter B. Gillis - Das letzte Einhorn
Buchinformation
Gillis, Peter B. - Das letzte Einhorn bestellen
Gillis, Peter B.:
Das letzte Einhorn

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Die Neuausgabe als Deluxe-Hardcover mit neuem Bonusmaterial bietet diese Publikation des Panini-Verlages. Peter S. Beagles zeitloses Fantasy-Meisterwerk ist für Jung und Alt geeignet. Die Comic-Interpretation widmet sich der Geschichte des Einhorns in der dieses herausfinden will, ob es tatsächlich das Letzte seiner Art ist. Auf dem Weg zu sich selbst trifft es alte Freunde wie den Zauberer Schmendrick und die Räuberbraut Molly Grue, aber auch auf Widersacher wie den kaltherzigen König Haggard und den feurigen Roten Stier.

Eintracht mit Einhorn

Schon Plinius (24-79 n.Chr.) wusste um die Einhörner und beschrieb sie als Pferde mit dem Kopf eines Rehes, den Füssen eines Elefanten, dem Schwanz eines Bären, einer tiefen Donnerstimme und einem einzelnen zwei Ellen langen schwarzen Horn. Aber natürlich ist das Einhorn mit dem wir es in der vorliegenden Comic-Fabel zu tun haben von viel zierlicher Gestalt und gleicht mehr einer Wolke mit regenvollen Kulleraugen, denn der Beschreibung von Plinius. Als das letzte Einhorn Schmendrick begegnet, dem Magier, dem „letzten der brandheissen Swamis“, der viel jünger aussieht, als er alt ist, wird dem letzten Einhorn federleicht und es möchte am liebsten „einen großen Sprung in die verlockende Nacht“ machen. Aber als dann Jack Jingly hoch zu Ross in die Geschichte kommt und Willie Gentle am Lagerfeuer eines seiner Lieder anstimmt, wird dem Einhorn klar, wie wertvoll Freunde sind. Übrigens spielt auch ein gewisser Herr aus dem Sherwood Forrest eine Rolle in dieser Graphic Novel.

Extras: Cover und Interview

Im Anhang des vorliegenden in Hardcover gebundenen Fantasy Comics um das Letzte Einhorn befinden sich weitere Zeichnungen von Jenny Frison, Leigh Dragon, Mariah McCourt, Jennifer Meyer, Renae de Liz und Franks Stockton. Ein Gespräch mit Peter S. Bealge im Anhang erläutert den Schaffensprozess des Letzten Einhorns und gibt Einblicke in die Zusammenarbeit der Künstler.

Peter B. Gillis, Peter S. Beagle/ Renae De Liz
Das letzte Einhorn
2019, Hardcover, Graphic Novel, Fantasy Comic, 180 Seiten
25,00 €
Storys: The Last Unicorn 1-6

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2019-12-03)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Peter B. Gillis ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Ausgelöscht - Extreme Prejudice (Mediabook B, Blu-ray + DVD)Hill, Walter:
Ausgelöscht - Extreme Prejudice (Mediabook B, Blu-ray + DVD)
Jack Benteen (Nick Nolte) und Cash Bailey (Powers Boothe) sind zusammen in El Paso an der Grenze zu Mexiko aufgewachsen. Damals hatten sie sich sogar ihre Frauen geteilt und lebten wie Brüder. Doch Jack wollte dann mal die Welt sehen und machte sie dahin auf „where the dogs bark“. Als er zurückkommt ist sein bester Freund Cash [...]

-> Rezension lesen


 Wien. Porträt einer StadtBrandstätter, Christian:
Wien. Porträt einer Stadt
Die Dauerausstellung mit dem Titel „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“ wird im Leopold Museum, Vienna am 16. März 2020 neu eröffnet. Wie kaum eine andere Stadt steht Wien für die Verbindung von Tradition und Moderne bei gleichzeitiger Harmonie und Opulenz und dennoch technischem Fortschritt. Das war um 1900 so und das ist auch [...]

-> Rezension lesen


Batman: Damned 3Azzarello, Brian:
Batman: Damned 3
Das große Finale der bildgewaltigen Batman-Interpretation von den Superstars Brian Azzarello (HELLBLAZER) und Lee Bermejo (BATMAN: JOKER) taucht die Batman-Saga in dämonische Finsternis. Denn Bruce Wayne alias Batman wird mit den Dämonen seiner Vergangenheit konfrontiert: Das Trauma des Raubüberfalles auf seine Eltern. [...]

-> Rezension lesen


 Prinz Eisenherz. Die kompletten Dell-Hefte.Fujitani, Bob:
Prinz Eisenherz. Die kompletten Dell-Hefte.
„Die Scheide dieses Schwertes ist in Aguars Besitz. Sucht mit Euren Schiffen alle Buchten und alle Strände vom Meer ab! Aber bringt mir die Scheide, denn wenn Euch das gelingt, soll es bedeuten, dass Aguar, seine Gattin und sein Sohn tot sind“, verkündet der Usurpator Sligon auf Aguars Wikingerthron in Thule. 1953 ging der Prince [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.030388 sek.