Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Aesop -  bestellen
Aesop:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Der Hund und das Stück Fleisch
Aesop

Ein großer Hund hatte einem kleinen, schwächlichen Hündchen ein dickes Stück Fleisch abgejagt. Er brauste mit seiner Beute davon. Als er über eine schmale Brücke lief, fiel zufällig sein Blick ins Wasser. Wie vom Blitz getroffen blieb er stehen, denn er sah unter sich einen Hund, der gierig seine Beute festhielt.

"Der kommt mir zur rechten Zeit", sagte der Hund auf der Brücke, "heute habe ich wirklich Glück. Sein Stück Fleisch scheint noch größer zu sein als meins."

Gefräßig stürzte sich der Hund kopfüber in den Bach und biß nach dem Hund, den er von der Brücke aus gesehen hatte. Das Wasser spritzte auf. Er ruderte wild im Bach umher und spähte hitzig nach allen Seiten. Aber er konnte den Hund mit dem Stück Fleisch nicht mehr entdecken, er war verschwunden.

Da fiel dem Hund sein soeben erbeutetes, eigenes Stück ein. Wo war es geblieben? Verwirrt tauchte er unter und suchte danach. Doch vergeblich, in seiner dummen Gier war ihm auch noch das Stück Fleisch verlorengegangen, das er schon sicher zwischen seinen Zähnen gehabt hatte.




Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Muuuh macht die KuhSaleina, Thorsten:
Muuuh macht die Kuh
Thorsten Saleina, ein erfolgreicher Kinderbuchillustrator, der seine Inspiration aus alltäglichen Begebenheiten schöpft und die meisten Anregungen von seinen beiden großen Vorbildern Jean-Jacques Sempé, der durch „Der kleine Nick“ berühmt wurde, und Edward Gorey, erhält, hat für den Münchner Verlag ArsEdition ein kleines [...]

-> Rezension lesen


 Paddington feiert WeihnachtenBond, Michael:
Paddington feiert Weihnachten
In den USA und in Großbritannien ist der sympathische kleine Bär Paddington des Illustrators Michael Bond schon lange ein Liebling vieler kleiner Kinder. Nun da er auch ins Kino geschafft hat (ein Film ist am 6. Dezember in den Kinos angelaufen) wird sich sein Bekanntheitsgrad sicher noch erhöhen. Vielleicht kurz vor Weihnachten ach [...]

-> Rezension lesen


DreckspatzPeeters, Suzan:
Dreckspatz
Herr und Frau Stoffel sind ein kinderloses Ehepaar. Beide sind sie pedantisch auf Sauberkeit und Ordnung bedacht. Insbesondere Frau Stoffel legt nur selten das Staubtuch aus der Hand, denn es könnte ja sein, dass der Bürgermeister kommt, der war zwar noch nie da, aber man kann ja nie wissen. Eines Tages finden sie in ihrer Mülltonne [...]

-> Rezension lesen


 Antarktische Wildnis. SüdgeorgienMatzen, Thies:
Antarktische Wildnis. Südgeorgien
Dieser wunderbare Band ist eine Dokumentation in Wort und Bild einer fast zweijährigen Reise, die die Autoren auf ihrem Boot in die Antarktis nach Südgeorgien unternommen haben. Dichte und tagebuchartige Texte untermalen Fotografien von außergewöhnlicher Schönheit und Macht. Menschenleere unberührte Natur in einer der letzten [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.013096 sek.