Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Busch, Wilhelm -  bestellen
Busch, Wilhelm:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Er kann warten
Wilhelm Busch

Gott ja, was gibt es doch für Narren!
Ein Bauer schneidet sich 'nen Knarren
Vom trocknen Brot und kaut und kaut.
Dabei hat er hinaufgeschaut
Nach einer Wurst, die still und heiter
Im Rauche schwebt, dicht bei der Leiter.
Er denkt mit heimlichem Vergnügen:
Wenn ick man woll, ick könn' di kriegen!


Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


GONZO - Die grafische Biografie von Hunter S. ThompsonBingley, Will:
GONZO - Die grafische Biografie von Hunter S. Thompson
„Ja, Hunter war ein fieser, egozentrischer, besessenere Drogen- und Alkoholsüchtiger, der sich in der Öffentlichkeit wie im Privaten ganz fürchterlich aufführte, aber er war auch ein hochsensibler, präziser und intelligenter Beobachter und Kritiker von Gesellschaft, Regierung, Politik und Journalismus. Und nicht nur das: Er konnte [...]

-> Rezension lesen


 The DoorsGreil, Marcus:
The Doors
Jim Morrison, der heuer seinen 70. Geburtstag feiern würde, hatte als Leadsänger der Doors die Rolle des „Dionysos der Rockmusik“ übernommen, obwohl er eigentlich Apoll gleich zur Sonne strebte, aber er stürzte ab wie ein Dädalus, weil er ihr wohl zu nahe kam und auch seine Flügel nur aus Wachs waren. Sein früher Tod (mit 27 [...]

-> Rezension lesen


Der große SchlafChandler, Raymond:
Der große Schlaf
„Ich war so leer wie die Taschen einer Vogelscheuche. Ich ging zur Küche und trank zwei Tassen schwarzen Kaffee. Man kann auch von anderem als Alkohol das heulende Elend kriegen. Ich hatte es von den Frauen. Sie machten mich krank.“ Privatdetektiv Philip Marlowe bekommt es in diesem Klassiker der Krimiliteratur gleich mit zwei [...]

-> Rezension lesen


 Auf der Suche nach Italien Eine Geschichte der Menschen, Städte und Regionen von der Antike bis zur GegenwartGilmour, David:
Auf der Suche nach Italien Eine Geschichte der Menschen, Städte und Regionen von der Antike bis zur Gegenwart
David Gilmour hat sich auf die Suche nach den Spuren des Nationalstaates Italien gemacht, die in der Geschichte des Landes nur schwer zu eruieren sind. Wenn man bei manchen Staaten Mitteleuropas von einer verspäteten Nationsbildung spricht, könnte man im Falle von Italien von einer verfrühten Nationsbildung sprechen, denn – das [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.028450 sek.