Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
George, Stefan -  bestellen
George, Stefan:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Der Schleier · das siebente
Stefan George

Ich werf ihn so: und wundernd halten inne

Die auf dem heimischen baumfeld früchte kosten ..

Die ferne flammt und eine stadt vom Osten

Enttaucht im nu mit kuppel zelt und zinne.

Einst flog er so empor: und öde schranken

Der häuser blinkten scheinhaft durch die nässe

Es regte sich die welt in silberblässe –

Am vollen mittag mondlicht der gedanken!

Er wogt und weht: und diese sind wie hirten

Der ersten tale · jene mädchen gleiten

Wie sie die einst im rausch der Göttin weihten..

Dies paar ist wie ein schatten unter mirten.

Und so gewirbelt: ziehen sie zu zehnen

Durch dein gewohntes tor wie sonnenkinder –

Der langen lust · des leichten glückes finder..

So wie mein schleier spielt wird euer sehnen!


versalia.de empfiehlt folgendes Buch:
George, Stefan - Die Gedichte



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Herr Hübner und die sibirische NachtigallSchädlich, Susanne:
Herr Hübner und die sibirische Nachtigall
Susanne Schädlich hat in ihrem Buch " Herr Hübner und die sibirische Nachtigall" zwei authentische Lebensgeschichten ausgewählt und sie in literarischer Form verarbeitet. Für den Leser bietet dieser Roman ein beeindruckendes Leseerlebnis, das lange im Gedächtnis bleiben wird. Wir sind im Jahr 1948 in Dresden, der [...]

-> Rezension lesen


 RavelEchenoz, Jean:
Ravel
Richtig erfolgreich ist der seit Anfang der achtziger Jahre publizierende Jean Echenoz in Deutschland erst 2014 geworden, als - pünktlich zum Gedenken an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs - sein „14“ erschien. In Frankreich, wo man ihn schon viel länger hoch schätzt, war der kleine Roman zwei Jahre vorher herausgekommen. Er habe [...]

-> Rezension lesen


Wer wars?Tallec, Olivier:
Wer wars?
Auf insgesamt zwölf im ungewohnten Querformat anzuschauenden Seiten hat der französische Kinderbuchautor Olivier Tallec jeweils zehn Figuren abgebildet. Mit viel Fantasie gezeichnet und witzig und originell verkleidet, tun Tiere und Kinder so, als wären sie es nicht gewesen. Doch zu jeder der zwölf Fragen gibt es eine Lösung. Eine [...]

-> Rezension lesen


 Warum Franziskus mit den Tieren sprachSteinkühler, Martina:
Warum Franziskus mit den Tieren sprach
Die Wahl des Argentiniers Jorge Bergoglio zum Papst im März 2013 hat an vielen Orten eine neue Auseinandersetzung mit franziskanischem Gedankengut und franziskanischer Theologie ausgelöst. Ob das vorliegende Bilderbuch von Martina Steinkühler auch in diesem Zusammenhang entstanden ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Doch es ist sehr [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.022646 sek.