Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Archiv klassischer Werke


 
Uns die durch viele jahre zum triumfe
Stefan George
Uns die durch viele jahre zum triumfe

Des grossen lebens unsre lieder schufen

Ist es gebühr mit würde auch die dumpfe

Erinnrung an das dunkel vorzurufen:

Das haupt gebettet folgte noch in stummer

Ergebung alten ehren siegen straussen ..

Blumen der frühen heimat nickten draussen

Und luden schaukelnd ein zum langen schlummer.

Und jenes lezte schöne bild ist sachte

Zurückgesunken in der winde singen.

Kein freund war nahe mehr · sie alle gingen

Nur Er der niemals wankte blieb und wachte.

Mit der betäubung wein aus seinem sprengel

Die dichten schatten der bedrängnis hindernd

Des endes schwere scheideblicke lindernd

So stand am lager fest und hoch: der engel.


versalia.de empfiehlt folgendes Buch:
George, Stefan - Die Gedichte



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.017429 sek.