Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Lessing, Gotthold Ephraim -  bestellen
Lessing, Gotthold Ephraim:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Der Tabak
Gotthold Ephraim Lessing

Dich, Tabak, lobt der Medikus,
    Weil uns dein fleißiger Genuß
An Zahn und Augen wohl kurieret,
Und Schleim und Kolster von uns führet.

    Dich lobet der Philosophus,
    Wenn er scharf meditieren muß;
Weil er, so lang er dich genießet,
Des Geistes Flatterkeit vermisset.

    Dich lobet der Theologus
    Durch einen homiletschen Schluß,
Wenn er in deinem Rauch entzücket
Ein Bild der Eitelkeit erblicket.

    Ich lob an dir als ein Jurist,
    Was rechtens an dir löblich ist;
Daß, wenigstens wie mir es dünket,
Man mehr und öfter bei dir trinket.



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


MorgenstundEssig, Rolf-Bernhard:
Morgenstund
Der ausgewiesene Fachmann für die Bedeutung und den Ursprung von Sprichwörtern, Rolf-Bernhard Essig, hat im Auftrag des für Bücher und Materialien für Demenzkranke spezialisierten Verlags Singliesel aus Karlsruhe ein Buch verfasst, das sich als Geschenk für demenzkranke Menschen sehr gut eignet. Achtzehn bekannte Sprichwörter [...]

-> Rezension lesen


 Der Körper meines LebensPennac, Daniel:
Der Körper meines Lebens
Der französische Schriftsteller Daniel Pennac hat mit seinem neuen Buch den außergewöhnlichen Versuch unternommen, seinen zu Beginn der Handlung 1936 zwölfjährigen und gegen Ende 2010 87-jährigen Protagonisten ein minutiöses Tagebuch und Protokoll über seinen Körper führen zu lassen. Es beginnt mit einer mehrfach wiederholten [...]

-> Rezension lesen


Ganz oben, ganz untenWulff, Christian:
Ganz oben, ganz unten
Und wieder hat er es geschafft, mit seiner Eitelkeit und Selbstgerechtigkeit die Würde des Amtes eines Bundespräsidenten zu beschädigen. Denn die zu achten und zu schützen wäre gerade nach seinen Rücktritt die Aufgabe von Christian Wulff gewesen. Hat man je etwa von Horst Köhler solche Jammereien und Selbstgerechtigkeiten gehört? [...]

-> Rezension lesen


 Elefantastisch. Auf nach AfrikaEngler, Michael:
Elefantastisch. Auf nach Afrika
Anton ist ein kleiner, aufgeweckter und sehr fantasievoller Junge. Gerne malt er sich seine Welten aus, zeichnet Schatzkarten und Pläne von anderen Ländern. Damit ist er gerade beschäftigt, als ihm seine Mutter den Auftrag gibt ein Paket zu den Nachbarn nach oben zu bringen. Weil er nicht zugehört hat, und außerdem sehr neugierig [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.022646 sek.