Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
von Brentano, Clemens -  bestellen
von Brentano, Clemens:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Liebesdienst
Clemens von Brentano

Es war ein Markgraf über dem Rhein,
Der hatte drey schöne Töchterlein;
Zwey Töchterlein früh heirathen weg,
Die dritt hat ihn ins Grab gelegt.
Dann ging sie singen vor Schwesters Thür:
»Ach braucht ihr keine Dienstmagd hier?«

»Ei Mädchen, du bist mir viel zu fein,
Du gehst gern mit den Herrelein.«
»Ach nein! ach nein! das thu ich nicht,
Daß ich so mit den Herrlein geh!«
Sie dingt das Mägdlein ein halbes Jahr,
Das Mägdlein dient ihr sieben Jahr.

Und als die sieben Jahr um warn,
Da wurd das Mägdlein täglich krank;
»Sag Mägdlein, wenn du krank willst seyn,
So sag mir, wer sind die Aeltern dein?«
»Mein Vater war Markgraf über dem Rhein,
Und ich bin sein jüngstes Töchterlein.«

»Ach nein! ach nein, das glaub ich nicht,
Daß du meine jüngste Schwester bist!«
»Und wenn du mir's nicht glauben willst,
So geh nur an meine Kiste hin,
Daran wird es geschrieben stehn.«
Und als sie an die Kiste kam,

Da rannen ihr die Backen ab:
»Ach bringt mir Weck, ach bringt mir Wein,
Das ist mein jüngstes Schwesterlein!«
»Ich will auch kein Weck, ich will auch kein Wein,
Will nur ein kleines Lädelein,
Darin ich will begraben seyn.«


Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Neil Young JourneysDemme, Jonathan:
Neil Young Journeys
Der Regisseur dieses Konzertfilmes über Neil Young, Jonathan Demme, hat 1984 einen der besten Livemitschnitte ever herausgebracht, nämlich „Stop Making Sense“ von und mit den Talking Heads. Richtig bekannt wurde er aber erst 1991 mit der Verfilmung des Romans „Silence of the Lambs“. Natürlich kann man sich bei „Neil Young [...]

-> Rezension lesen


 Deutschland bleiche Mutter Sanders-Brahms, Helma:
Deutschland bleiche Mutter
„O Deutschland, bleiche Mutter!/Wie sitzest du besudelt/Unter den Völkern. (..) O Deutschland, bleiche Mutter!/Wie haben deine Söhne dich zugerichtet“ heißt es in dem von der Regisseurin ihrem Film vorangestellten Gedicht von Bertolt Brecht „Deutschland“. Der Text wird von Brechts Tochter Hanne Hiob gesprochen, aber leider auf [...]

-> Rezension lesen


DVD-Seminar „Literatur“. Eine Einführung in die deutschsprachige Gegenwartsliteratur nach 1945Richter, Sandra:
DVD-Seminar „Literatur“. Eine Einführung in die deutschsprachige Gegenwartsliteratur nach 1945
Die von der Professorin für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Stuttgart, Prof. Dr. Sandra Richter, präsentierte ZEIT DVD Edition beschäftigt sich mit der gesamten deutschsprachigen Literaturgeschichte, also auch der der Schweiz und Österreichs, also nicht nur Deutschlands. Während DVD 1 den Klassikern der deutschen [...]

-> Rezension lesen


 SchalomKantor, Avram:
Schalom
Die Vergangenheit ist in Israel nicht vergangen. Für die Menschen - sie werden immer älter und weniger - die wie auch immer die Lager der Nazis und den Holocaust überlebt haben und nach Israel gekommen sind, sind die Deutschen und alles was mit Deutschland zusammenhängt, der Inbegriff des Bösen und erinnern sie täglich neu an das, [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.033147 sek.