Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: nicht ohne ahnung


Aktuelle Zeit: 02.03.2021 - 05:45:06
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 266. Todestag von Saint Simon.

Forum > Lyrik > nicht ohne ahnung
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: nicht ohne ahnung
Winnie
Mitglied

13 Forenbeiträge
seit dem 08.12.2004

Das ist Winnie

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 17.02.2007 um 22:13 Uhr

nach sekundenstunden öffnest
du deine augen
lässt mich
fallen in dich
zusammen mit dir
jeder schritt in der
dunkelheit
deine hände viel zu
entfernt spannst du
seile zwischen meine
lippen
deine blicke
nieder

Profil Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 28.02.2007 um 14:41 Uhr

Ein schöner Ansatz, aber an manchem würde ich noch herumfeilen:

"sekundenstunden" > unstimmig ! gibt es nicht, ist auch zu lang für die Zeile, > es gibt Sekunden, die wie Stunden wirken, ja.
"seile zwischen meinen lippen"
ist zwar eine schöne Wendung, aber welchem Sinn die Seile zugeführt werden, erschließt sich dem Leser nicht , ebenso wie sich
"deine blicke nieder"
nicht "verdichtet"
Und für den Leser ist es doch gedacht, oder?

Ich mag ich deine Art von Lyrik sehr, minimalistisch, nach innen gewandt und ohne lärmende Töne - aber verständlich und wahrhaftig i- ein Muss !
Gruß, A


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > nicht ohne ahnung


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Nicht perfekt – aber perfertig
Kenon
1 28.12.2020 um 05:17 Uhr
von Itzikuo_Peng
Noch nicht
Nannophilius
0 11.03.2019 um 00:28 Uhr
von Nannophilius
Gefunden - nicht gesucht
Melville
0 08.02.2019 um 12:38 Uhr
von Melville
Noch nicht
Nannophilius
0 02.01.2019 um 01:15 Uhr
von Nannophilius
Nicht allein
Nannophilius
2 10.10.2017 um 02:56 Uhr
von Nannophilius


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.091370 sek.