Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Dahinter


Aktuelle Zeit: 14.04.2021 - 19:07:39
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 35. Todestag von Simone de Beauvoir.

Forum > Lyrik > Dahinter
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Dahinter
hei43
Mitglied

57 Forenbeiträge
seit dem 08.09.2004

Das ist hei43

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 11.07.2007 um 12:53 Uhr

Dahinter

Im Kleid
der Sehnsucht
schreitet
das Leben
durch die Zeit
unaufhaltsam
der Endlichkeit
entgegen
wissend
vom
ewigen
Dahinter.

© Heidrun Gemähling

Profil Homepage von hei43 besuchen Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 11.07.2007 um 13:03 Uhr

hei43,
Ich mag deine Gedichte ausnehmend gern.
Sehr ausgewogen, ohne Geschwätz.

Viel Inspiration weiterhin,
Arjuna


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 11.07.2007 um 14:18 Uhr

Auch mir gefällt es, dein Gedicht.
Wenn auch die Kleider wechseln.
Manche tragen das Kleid von die Gewissheit,
andere wieder das Kleid der Zufriedenheit.
Und viele sind grau behangen mit dem Kleid des Zweifels und der Angst.
Und nicht alle schreiten. Manche stolpern so durchs Leben.
Und das ´ewige Dahinter´, ja, ist ein grosses Geheimnis.
Manchmal versuche ich zu heben den Zipfel um zu schauen. Doch immer sagt eine Stimme:
´Hab Geduld!´´
Klug war auch die Idee von ohne Zeichensetzung.

Profil Nachricht senden Zitat
hei43
Mitglied

57 Forenbeiträge
seit dem 08.09.2004

Das ist hei43

     
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 11.07.2007 um 14:59 Uhr

Danke Arjuna,
daß Dich meine Zeilen ansprechen. Persönlich mag ich gerne kurze aussagekräftige Gedichte,

liebe Grüße
Heidrun

Profil Homepage von hei43 besuchen Nachricht senden Zitat
hei43
Mitglied

57 Forenbeiträge
seit dem 08.09.2004

Das ist hei43

     
4. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 11.07.2007 um 15:06 Uhr

Halle mande,

unser Leben hat soviele Facetten und irgendwie möchte man das Ende wegschieben, da die Sehnsucht nach Leben in uns brennt. Es gibt ein "dahinter" wie es uns die Bibel ausführlich beschreibt. Es muß kein Geheimnis bleiben,

danke für Dein Echo

LG Heidrun

Profil Homepage von hei43 besuchen Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
5. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 11.07.2007 um 15:18 Uhr

(Es gibt ein ´dahinter´ wie uns die Bibel ausführlich beschreibt.)

Nun, lasse es mich wie Faust sagen:
´Die Botschaft hör ich wohl; allein mir fehlt der Glaube´.

Aber ich will ja keine Bibeldiscussion nicht anfangen.
Wollte nur sagen, das es mir hat gefallen dein Gedicht. Und habe nur einige Dazubemerkungen gemacht.

Mit Grüssen,
Mande

Profil Nachricht senden Zitat
annahome
Mitglied

720 Forenbeiträge
seit dem 19.06.2007

Das ist annahome

     
6. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 12.07.2007 um 02:05 Uhr

ein spalt
blick
mehr will ich nicht
nur
ein blick noch
bevor
ein kurzes noch
bin ich
wirklich dahinter?


statt kulturarmut - mut zur stadtkultur
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
hei43
Mitglied

57 Forenbeiträge
seit dem 08.09.2004

Das ist hei43

     
7. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 26.07.2007 um 13:49 Uhr

Hallo annahome,

mit dem Auge des Glaubens kann man das "Dahinter "erfassen und eine andere Sicht auf das Leben erhalten,
danke für Deine Zeilen
LG Heidrun

Profil Homepage von hei43 besuchen Nachricht senden Zitat
annahome
Mitglied

720 Forenbeiträge
seit dem 19.06.2007

Das ist annahome

     
8. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 27.07.2007 um 02:02 Uhr

Diese Nachricht wurde von annahome um 02:12:39 am 27.07.2007 editiert

Zitat:

mit dem Auge des Glaubens kann man das "Dahinter "erfassen und eine andere Sicht auf das Leben erhalten

hallo heidrun

ich finde deine lyrik gerade deshalb klar, da du in deinen gedichten genau diese ansicht und aura vermittelst - und deshalb sind diese gut verständlich und nachvollziehbar.

danke für deine antwort
mit lieben gruß zurück
anna


statt kulturarmut - mut zur stadtkultur
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
hei43
Mitglied

57 Forenbeiträge
seit dem 08.09.2004

Das ist hei43

     
9. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 27.07.2007 um 09:40 Uhr

Hallo annahome,

ich bemühe mich, meine Gedichte verständlich zu schreiben, damit das Verstehen gelingen kann. Danke erneut für Deine ermunternden Zeilen,

liebe Grüße
Heidrun

Profil Homepage von hei43 besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > Dahinter



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.019406 sek.