Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Was willst du mal werden?


Aktuelle Zeit: 09.12.2019 - 22:33:35
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Sonstiges > Was willst du mal werden?
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Was willst du mal werden?
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
10. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.08.2007 um 17:51 Uhr

Dann frage ich: Was ist Arbeiterdeutsch?

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
11. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.08.2007 um 18:11 Uhr

Arbeiterdeutsch ist das was auch versteht der ´böseste Kapitalist´.
Über das, was hat geschrieben, Josef, da lachen die Herren aus die Chefetage.
Weil sie doch wissen, das versteht nicht nur kein Arbeiter, auch wohl sonst fast niemand.
Und der ´arme´ Schüler, wer mag ihn schon in solch frühen Jahren den Kopf verdreht haben.
Bestimmt nicht Brecht.
So, und jetzt mach dir selbst auch Gedanken, Mania!
Auf alle Fragen man kann nicht immer Antwort geben.
Mande
--------------------------
Poetis mentiri licet.
(Doch ich spreche stets die Wahrheit!)

Profil Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
12. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.08.2007 um 18:18 Uhr

Warum beharrst du denn so auf Brecht?
Herren der Chefetage und Arbeiterdeutsch, das passt mir nicht zusammen.

Ich versteh auch nicht, warum dieses Gedicht in Arbeiterdeutsch geschrieben sein muss. Kannst du mir das erklären? Sind Schüler für dich Arbeiter? Kommen die nur aus der Arbeiterschicht?
Ich versteh hier deinen Standpunkt nicht.

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Joseph_Maronni
Mitglied

489 Forenbeiträge
seit dem 20.07.2007

Das ist Joseph_Maronni

     
13. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.08.2007 um 20:32 Uhr

Ich danke Euch allen für Eure Ausführungen Eurer individuellen Ansichten, die ich interessiert gelesen habe. Gerne werde ich sie reflektieren.

Gruß zum Abend wünscht:
Seppl.

Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
14. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.08.2007 um 22:18 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hyperion um 22:27:13 am 09.08.2007 editiert

Zitat:

Arbeiterdeutsch reden, heisst doch nicht ´Scheissdeutsch reden

Danke für diese geniale Klarstellung, das meine ich nicht böse, echt nicht, das Wort "Scheißdeutschreden" habe ich noch nie gehört. Das wäre was für meine Linguistenfreunde, die werden sich totlachen LOL.

Und LX.C meint sicherlich die Chamäleonsfarbe des Herrn B., der nie ein Parteimitglied war, obgleich er immer die politische Korrektheit von seinen Figuren darstellte und forderte. Er war unglaublich volksfern! Das Volk musste in der KP sein, er behielt sich jedoch das Recht vor, unpolitisch zu sein, weshalb er mir auch unsympathisch ist.

Gruß
Hyperion

Profil Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
15. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.08.2007 um 23:47 Uhr

Ich habe mich mit Brecht noch nicht so sehr auseinander gesetzt, aber ich habe auch nie das Gefühl gehabt, dass er besonders volksnah war. Wobei ich mir das durch seinen intellektuellen Weg erkläre. Ein Intellektueller hat nicht mehr viel Ahnung vom Leid und Leben des Arbeiters. Oder liege ich total fehl?

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
16. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.08.2007 um 01:52 Uhr

Nun, Mania,

ich würde sagen, das ist abhängig von der Höhe der Studiengebühren. ;)

Nacht-Bärchen.


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
17. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.08.2007 um 06:43 Uhr

Zitat:
Das wäre was für meine Linguistenfreunde, die werden sich totlachen LOL.

Hej, Hyperion,
die Linguistenfreunde, die ich kenne, sind leider nicht gesegnet mit Humor, so dass bei ihnen ist ´totlachen´
schon ein Fremdwort.
Eigentlich, es liegt ja ´Scheissdeutschreden ´ ja schon in die Luft. Hab doch gehört selbst, wie ein deutscher sagt zu dem Anderen,
´Mensch du redst doch Scheiss!´
So ich dachte mir, dafür es muss doch ein Wort her. Hoffe deine Linguistenfreunde können, ausser sich totlachen, anständig umgehen mit meine Sprachschöpfung.

Hoffentlich es wird nicht mehr aus dem Wort gemacht.
Man sagt ja:
´Wenn er lügt, spricht er französisch´,
dass man dann nicht sagt:
´Wenn er Scheiss redet, dann deutsch.

Beides stimmt ja nicht, und nicht völkerverständlich.
Nun, mein lieber Hyperion, Bringe deine Linguistenfreunde zum Schmunzeln.
Mit besten Grüssen,
Mande
--------------------------
Poetis mentiri licet..
(Doch ich spreche stets die Wahrheit!)

Profil Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
18. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.08.2007 um 11:17 Uhr

Zitat:

Nun, Mania,

ich würde sagen, das ist abhängig von der Höhe der Studiengebühren. ;)

Nacht-Bärchen.

Stimmt. Ist ein kniffliges Definitionsproblem.

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
19. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.08.2007 um 19:53 Uhr

[Quote]das versteht nicht nur kein Arbeiter, auch wohl sonst fast niemand[/Quote]

Und du scheinst wenig vom derzeitigen Arbeitsmarkt in Deutschland zu verstehen. Fast jeder hier wird Toms Gedicht verstehen. Und auch den Wink auf die Zukunft darin.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > Was willst du mal werden?


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Bürgermeister werden ist nicht schwer - oder doch?
ArnoAbendschoen
4 17.12.2016 um 23:27 Uhr
von ArnoAbendschoen
Raus aus dem Euro? Wir werden es noch lieben.
dschauli
0 02.11.2011 um 21:09 Uhr
von dschauli
Die Tage werden kürzer...
Autorbadke
0 09.10.2009 um 12:15 Uhr
von Autorbadke
Hartz IV soll umbenannt werden
bodhi
1 26.01.2007 um 22:14 Uhr
von Kroni


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.046401 sek.