Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: ein klenes zittern bloß


Aktuelle Zeit: 05.12.2021 - 21:33:37
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 24. Todestag von Rudolf Bahro.

Forum > Sonstiges > ein klenes zittern bloß
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: ein klenes zittern bloß
annahome
Mitglied

720 Forenbeiträge
seit dem 19.06.2007

Das ist annahome

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 29.12.2008 um 00:49 Uhr

Diese Nachricht wurde von annahome um 00:59:23 am 29.12.2008 editiert

kurz vor dem abendessen fühlte ich ein kleines zittern in mir.

nichts bewegendes, aber mein herz schlug doch wild. ich schaute auf die lachenden gesichter am tisch, versuchte mich zu beruhigen: „das ist nichts - ein kleines zittern bloß“. versuchte die gespräche zu verfolgen. spielte das spiel mit. trotzdem bibberte es in mir. ich wunderte mich, wie all die anderen den abend so gelassen und fröhlich genossen. zumindest erschien es mir so. in mir fröstelte es. mir war schlecht, fast übel. ich konnte keinen bissen herunterbekommen. so schlecht ging es mir. alle anderen aßen genüsslich weiter -
bis jonas plötzlich laut brüllte: „ich kann nicht mehr. bitte! hört auf“.

da klingelte es.

endlich!

die tür ging auf - und in all der herrichkeit sah ich den weihnachtsbaum, das leuchten und die geschenke.

ps. danach konnte ich wieder essen und die gesellschaft genießen.
nicht, dass ihr denkt, es ging mir nur um die geschenke. nein. aber - das warten darauf ist nervenzehrend.

gruß das kind


statt kulturarmut - mut zur stadtkultur
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > ein klenes zittern bloß


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Wo bloß?
Nannophilius
3 26.08.2008 um 22:20 Uhr
von Der_Stieg
Wer bloß?
Nannophilius
0 17.04.2006 um 03:23 Uhr
von Nannophilius


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.013839 sek.