Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Alte Pubertäter


Aktuelle Zeit: 19.06.2021 - 21:36:08
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Sonstiges > Alte Pubertäter
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Alte Pubertäter
1943Karl
Mitglied

450 Forenbeiträge
seit dem 24.02.2008

Das ist 1943Karl

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 20.11.2009 um 14:34 Uhr

Wie wir beide darauf kamen, weiß ich nicht mehr so genau. Entschuldigung, mein Gedächtnis…! Es leidet gelegentlich doch schon an Altersschwäche.
Jedenfalls mein auch Renten empfangender Altersgenosse und Freund Werner K.* hat (vermutlich aus gegebenem Anlass) kürzlich behauptet: Pubertät beende, wer entscheide, sich nicht weiter lächerlich zu machen sondern über sich selbst zu lachen.
Das spricht sicherlich für die ungewöhnliche Lebens- und Altersweisheit meines Mitruheständlers, obwohl er mich höchstwahrscheinlich damit eigentlich nur als Konkurrent herausfordern wollte. Zudem bekommt er auch schon einige Jahre länger Rente als ich und konnte deswegen eine weitaus höhere Lachfertigkeit entwickeln.
Was mich angeht, bin ich wohl doch noch Pubertäter (= einer, der immer noch pubertierend tätig ist). Denn ich kann immer noch nicht über alles an und in mir lachen. Und die Angst, mich lächerlich zu machen, habe ich auch noch nicht wirklich überwunden.
Wenn ich so daran denke, wie trottelig manche Senioren – übrigens auch mein Freund Werner K. - mit zunehmendem Alter werden können, wäre mir zum Beispiel diese zukünftige Trotteligkeit höchstpersönlich äußerst unangenehm.
Nun hat mein befreundeter Mitkonkurrent um Altersweisheit einerseits und um Doch-noch-immer-jung-sein-Wollen andererseits etwas vergessen: Auch ein jugendlicher Pubertäter hält sich einmal für älter und erwachsener, als er in Wirklichkeit ist. Und ein anderes Mal oder nicht selten gleichzeitig hält er sich für jünger und unreifer. Genauso aber geht es mir und meinem befreundeten Mitrenter auch.
Außerdem liebe ich manchmal – eben ganz und gar pubertierend – die Widerrede einfach nur um ihrer selbst willen. Es macht mir regelrecht Spaß, wenn sich mein um Altersweisheit und Altersmilde bemühter Mitsenior über meine unsinnigen Gegenargumente aufregt, denn alles, was Spaß macht, hält angeblich jung.
Außerdem tue ich damit meinem älteren Freund ebenfalls Gutes, denn Streitlust erhöht die Leidenschaft bei Auseinandersetzungen, während ein Altersweiser doch eher leidenschaftslos daherkommt. Schließlich tun sich im Alter schon genügend andere Leidenschaftsdefizite auf.
Nun gut, mancher Streit entzündet sich auch an einem gewissen beiderseitgen Altersstarrsinn, wenn mein Altersgenosse und ich Ansichten unserer Vergangenheit als die einzig wahren verteidigen, als kämpften wir dabei um unser Leben. Und es mag ja tatsächlich Überlebenskampf sein. Vermutlich sind wir wirklich nicht mehr in der Lage, uns mit gewissen Zeiterscheinungen zurecht zu finden. Wenn für uns bedenkliche gesellschaftliche und ökologische Entwicklungen so weiter gehen, könnte, so meinen wir, die Menschheit daran zu Grunde gehen. Oder sind doch nur wir, die es sich nicht vorstellen können, damit zu leben?
Jonathan Swift meint: Alte Herren und Kometen werden aus dem gleichen Grund verehrt: Wegen ihrer langen Bärte und der Behauptung, dass sie Ereignisse voraussagen.
Die Welt wird vermutlich dennoch nicht durch von altersweisen Propheten vorausgesagte Katastrophen untergehen. Es gibt, so glaube und hoffe ich ganz und gar pubertär, zum Glück auch viele einsichtige Junge, die das zu verhindern wissen.
Mein Freund Werner glaubt daran weniger und kann darüber auch nicht lachen, während ich meine spätpubertären Tendenzen als sehr lustig aber durchaus nicht lächerlich empfinde.

*Name verändert


Bei jedem Irrtum gewinnt die Wahrheit Zeit.
E-Mail Profil Homepage von 1943Karl besuchen Nachricht senden Zitat
Wolkenduft
Mitglied

60 Forenbeiträge
seit dem 10.11.2009

Das ist Wolkenduft

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 01.12.2009 um 16:41 Uhr

Hallo Karl,
mir gefällt die Art, mit der du scheinbar mit einem zwinkernden Auge deine eigene Position bezüglich Älterwerden/Sichjungfühlen betrachtest ...
Ist schön zu wissen, dass es auch "Pubertät" bei älteren Menschen gibt, scheinen doch so viele krampfhaft an für gut Befundendem, Bewährten, festzuhalten.
Wie schön, wenn man trotz (oder gerade wegen (!)) seiner Lebenserfahrung immer noch offen für Veränderungen sein kann!

Liebe Grüße, und lass dich bloß nie von jemandem "lächerlich machen" !
Wolkenduft

Profil Nachricht senden Zitat
1943Karl
Mitglied

450 Forenbeiträge
seit dem 24.02.2008

Das ist 1943Karl

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.01.2010 um 16:39 Uhr

Hallo Wolkenduft,.
herzlichen Dank für deinen liebevollen Zuspruch. Er hat mir gut getan. Ich glaube übrigens tatsächlich, dass die Pubertät nicht nur auf die Zeit zwischen Kindes- und Jugendlichenalter beschränkt ist. Ich habe sie auch erlebt beim Übergang vom Arbeits- ins Rentenalter.
Gruß
Karl


Bei jedem Irrtum gewinnt die Wahrheit Zeit.
E-Mail Profil Homepage von 1943Karl besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > Alte Pubertäter


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
ARD & ZDF - Fernsehen für alte Leute
Kenon
0 20.11.2020 um 22:18 Uhr
von Kenon
Alte Fahrräder schlafen
Autorbadke
0 09.01.2010 um 14:09 Uhr
von Autorbadke
Alte Pubertäter
1943Karl
4 05.12.2009 um 19:43 Uhr
von 1943Karl
alte vaterhäuser
1943Karl
0 09.07.2009 um 13:57 Uhr
von 1943Karl
Der alte Mann und das Mehr
Schillerlocke
3 28.04.2007 um 10:43 Uhr
von mande


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.34 erstellte diese Seite in 0.019244 sek.