Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Meine Kerze des Lebens


Aktuelle Zeit: 18.05.2021 - 22:05:10
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Lyrik > Meine Kerze des Lebens
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Meine Kerze des Lebens
Autorbadke
Mitglied

69 Forenbeiträge
seit dem 08.10.2009

Das ist Autorbadke

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 24.11.2009 um 19:33 Uhr

Meine Kerze des Lebens

Wie eine brennende Kerze gleich mein Leben.
Bei der Zeugung wurde sie angezündet und
brennt seitdem in mir.
Der Wachs ist meine Lebensspanne in
• Sekunden
• Minuten
• Stunden
• Tagen
• Wochen
• Monaten
• Jahren
Ein scheinbarer Widerspruch, die Wachsmenge
wird ständig geringer und trotzdem „wachse“ ich
an Erfahrung und Zuversicht.
Wenn mein irdischer Lebenswachs verbrannt ist,
erlischt meine Flamme des Lebens auf Erden.
Zeitgleich zündet Gott mein ewiges Lebenslicht an,
das niemals erlischt!

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Stieg
Mitglied

599 Forenbeiträge
seit dem 08.08.2008

Das ist Der_Stieg

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.11.2009 um 22:19 Uhr

Setzt voraus, dass niemand aus der Quergasse kommt (so einer im dunklen Mantel, den Hut tief in die Stirn gezogen) und mal eben kurz auspustet die Flamme. Oder ... der Docht? Was ist mit dem Docht? Wird er halten, was man meint, dass er es verspricht? Oh ja, manchmal brennt mir auch die Kerze.

Profil Nachricht senden Zitat
birnenpalme
Mitglied

120 Forenbeiträge
seit dem 21.06.2009

Das ist birnenpalme

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.11.2009 um 22:51 Uhr

Viktor Frankl hat sinngemäß einmal gesagt, das Alter ist kein Feld das man aberntet, sondern eine Scheune, die man füllt. Ich denke auch, das Leben und Lebenszeit nicht wirklich verbraucht und verbrannt wird, trotzdem ist es irgendwann vorbei und ich bevorzuge es, meine Scheune voll zu machen, als auf einen Gott für die Ewigkeit danach zu hoffen.

Liebe Grüße, Wolfgang


www.birnenpalme.de
Profil Homepage von birnenpalme besuchen Nachricht senden Zitat
Der_Stieg
Mitglied

599 Forenbeiträge
seit dem 08.08.2008

Das ist Der_Stieg

     
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.11.2009 um 22:55 Uhr

Diese Nachricht wurde von Der_Stieg um 22:56:07 am 24.11.2009 editiert

Zitat:

... das Alter ist kein Feld das man aberntet, sondern eine Scheune, die man füllt.
Schön.

Profil Nachricht senden Zitat
Autorbadke
Mitglied

69 Forenbeiträge
seit dem 08.10.2009

Das ist Autorbadke

     
4. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 25.11.2009 um 09:39 Uhr

vielen Dank Wolfgang, vielen Dank Der_Stieg, für eure Sichtweisen und ganz besonders hat mir das Zitat von Viktor Frankl gefallen ... das Alter ist kein Feld das man aberntet, sondern eine Scheune, die man füllt.

Herzliche Grüße
Ralph-Michael

Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > Meine Kerze des Lebens


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Meine 50 ct zu Das Internet schreit zurück (Kenon)
Itzikuo_Peng
2 02.02.2020 um 15:46 Uhr
von Itzikuo_Peng
Die W-Formel oder das Spiel des Lebens
GLaube
9 01.04.2017 um 14:57 Uhr
von GLaube
Flauberts Briefe, kein Roman seines Lebens
ArnoAbendschoen
0 13.11.2015 um 21:27 Uhr
von ArnoAbendschoen
Meine vergilbten Bücher
Nannophilius
2 10.12.2014 um 10:45 Uhr
von ArnoAbendschoen
Meine diesjährige Lichtmess-Hoffnung
HelmutMaier
1 15.11.2013 um 15:05 Uhr
von Purpur


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.34 erstellte diese Seite in 0.017154 sek.