Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Abe Rábade und sein Trío im b-flat


Aktuelle Zeit: 17.11.2019 - 03:47:47
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Aktuelles > Abe Rábade und sein Trío im b-flat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Abe Rábade und sein Trío im b-flat
Nachrichten
Mitglied

135 Forenbeiträge
seit dem 12.03.2005

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 25.05.2011 um 21:23 Uhr

Jazz aus Spanien: Das Instituto Cervantes präsentiert am 29. Mai Abe Rábade und sein Trío im b-flat

Das Instituto Cervantes Berlin setzt seine Musikreihe Sketches of Spain, bei der die besten Jazzmusiker Spaniens live präsentiert werden, am kommenden Sonntag (29.Mai) um 21:00 Uhr fort. Ein echter Höhepunkt erwartet die Berliner Jazzfreunde dabei im b-flat (Rosenthaler Str. 13, 10119 Berlin): Mit dem Abe Rábade Trío stellt sich eine der interessantesten Bands der iberischen Halbinsel vor, deren neuestes Werk Zigurat von Kritikern und Zuhörerschaft gleichermaßen begeistert aufgenommen worden ist.

Die Anerkennung, die der in Galizien geborene und in den USA aufgewachsene Pianist auch unter Kollegen genießt, wurde im vergangenen Jahr deutlich, als er auf Einladung des Lincoln Center mit dem legendären Schlagzeuger Bill Goodwin auftrat. Zu Rábades Trio gehören Pablo Martín Caminero (Bass) und Bruno Pedroso (Schlagzeug), die ebenfalls bereits mit renommierten Musikern zusammengearbeitet haben.

Profil Homepage von Nachrichten besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Aktuelles > Abe Rábade und sein Trío im b-flat


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Vom Sein durch das Wort
Kenon
0 25.11.2017 um 10:30 Uhr
von Kenon
Sein Ernst
Nannophilius
0 06.08.2016 um 03:59 Uhr
von Nannophilius
nicht sein Bild?
Nannophilius
0 21.06.2016 um 01:29 Uhr
von Nannophilius
...magst ruhig sein, von Wendel Schäfer
vimana
0 15.12.2011 um 14:04 Uhr
von vimana
Das Sein
HelmutMaier
2 11.06.2010 um 15:51 Uhr
von HelmutMaier


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.010438 sek.