Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Das liegt an dir
Autor: Karin Berthold · Rubrik:
Lyrik

Das liegt an dir

(Die erste Strophe stammt von
Brigitte Heidebrecht , "Lebenszeichen", S.39)

Warum fühl´ ich mich wie eine Bettlerin,
wenn ich dich liebe,
und nicht wie eine Königin,
die ein Königreich zu verschenken hat?

Warum fühl ich mich wie eine Diebin,
wenn ich dir mich gebe,
und nicht wie eine Gönnerin,
die Reichtum gibt für manchen Tag?

Das liegt an dir!

Warum fühl´ ich mich wie eine Heuchlerin,
die gibt, um zu nehmen allein?
Warum fühl ich mich wie eine Zauberin,
die alles Zarte in dir macht zu Eis und Stein?

Warum fühl ich mich wie eine böse Fee,
die dich betrügt, täuscht, und verführt?
Warum fühl ich mich wie eine Lügnerin,
die dich verletzt, sobald sie dich berührt?

Das liegt an dir, liegt nicht an mir.

Warum fühl ich mich wie eine Henkerin,
die den Galgen ins Paradies dir hängt?
Warum fühl ich mich wie eine Piratin,
die dein Schiff bei ruhiger See versenkt?

Warum fühl ich mich nicht wie eine Freundin,
die dir einfach ihre Freundschaft gibt.
Warum nicht wie eine Frau,
die frei ist und in Freiheit liebt?

Das liegt an dir, liegt nicht an mir.
Verdammt noch mal, das liegt an dir!


Einstell-Datum: 2008-01-05

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Träumer · Un - Wetter · Vollsuff ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Zwei oder drei Dinge, die ich dir nicht erzählt habeOates, Joyce Carol:
Zwei oder drei Dinge, die ich dir nicht erzählt habe
Die Quaker Heights Day School ist eine angesehene Privatschule in der Nähe von New York. Marissa, einer der Hautfiguren des neuen Jugendromans von Joyce Carol Oates zählt zu den besten Schülerinnen dort. Ihre Noten sind hervorragend, die Lehrer schätzen ihre fundierten Kommentare, und so wundert sich niemand, als Marissa schon vor [...]

-> Rezension lesen


 Die Geschenke meiner MutterEnger, Cecilie:
Die Geschenke meiner Mutter
Cecilie Enger, Die Geschenke meiner Mutter, DVA 2014, ISBN 978-3-421-04652-9 In Deutschland relativ unbekannt, ist die 1963 geborene Schriftstellerin Cecilie Enger in ihrem Heimatland Norwegen nicht nur eine bekannte Journalistin bei einer der führenden norwegischen Zeitungen, sondern auch eine erfolgreiche und mit vielen Preisen [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.016551 sek.