Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Eine Weltanschauung
Autor: Stefan Schürrer · Rubrik:
Philosophie

Gandhi sagte einmal, fast alles was du tust, ist letzen Endes unwichtig. – Aber es ist sehr wichtig, dass du es tust.
Mit dem ersten Teil hat er nicht ganz unrecht. Ich sehe die Welt als etwas, das sich nur dreht, weil ich denke. (Cogito ergo sum, Descartes)
Ich bin an dem Punkt angekommen, dass alles Denkende, alles was ich tue, die Welt mit ihren Eindrücken und Farben, ihren Schemen und Gleichungen nur in mir existiert. Die Welt existiert nur in uns.

Und wenn wir sterben, dann sterben auch alle Anderen. Mit jedem Menschen stirbt die Welt. Dann hört der Vogel auf zu zwitschern, dann wird die Sonne aufhören zu strahlen und die Wolken werden nicht mehr am Himmel ihre Kreise ziehen.

Die Welt existiert nur in uns und wenn wir sterben, dann stirbt auch jeder Gedanke, der jemals gedacht wurde von uns; jeder Mensch hört auf zu handeln und zu reden. Alles hört auf zu existieren. – Jedenfalls für diesen einen Menschen.

Alles existiert nur, weil wir, die Menschen es fühlen und sehen. Wenn es nicht mehr gefühlt werden kann, dann gibt es dieses Gefühlte auch nicht mehr. So einfach ist das. Mit jedem Menschen stirbt die Welt ein bisschen.


Einstell-Datum: 2011-06-01

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Die Inspiration selbst · Der Blick aus dem Fenster · Notiz am Rande ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


L´Chaim - Auf das Leben!Spiller, Elkan:
L´Chaim - Auf das Leben!
„Meine ganze Einstellung zum Leben ist eigentlich sehr gut... – in negativem Sinne“, scherzt Chaim Lubenski im Interview vergnügt mit seiner Mutter, deren ganze Verwandtschaft im KZ umgebracht worden war. „The value of my mother still being alive surpasses all other pleasures“, setzt er in gebrochenem Englisch fort, denn Chaim [...]

-> Rezension lesen


 Das tolle ABC-Buchvan Leeuwen, Jan:
Das tolle ABC-Buch
In ihrem letzten bei Gerstenberg in Hildesheim erschienenen Buch „Augenblick mal - Was wir sehen, wenn wir sehen und warum..“ stellte die niederländische Kunsthistorikerin und in ihrem Heimatland sehr bekannte und preisgekrönte Jugendbuchautorin Joke van der Leeuwen in einer Schule des Sehens mit einem geradezu spielerischen [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.075675 sek.