Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Lebensmüde
Autor: Alfred Mertens almebo · Rubrik:
Humor & Satire

So mancher denkt an eine Wende
ich mach mein Leben jetzt ein Ende
Er braucht es zwar nicht, denkt ich muß
denn irgendwann ist doch mal Schluss

Er wartet noch ne viertel Stund
er braucht ja schliesslich einen Grund
und der ist leider nicht zu sehn
die Zeit verrinnt es ist halb Zehn

die Tagesschau wollt er noch gucken
bevor am Strick die Glieder zucken
da plötzlich kommt ihm die Idee
wenn ich vor`m Herrgott morgen steh

dann will ich vorher drüber schlafen
und träumen von den anderen Schafen
die ebenfalls sich auf die Weise
begaben auf die grosse Reise

Der Morgen graut der Schlaf vorbei
er nahm sich noch drei Tage frei
um noch sein Testament zu machen
und als er`s las, da musst er lachen

weil er das Datum falsch geschrieben
da stand es : März 2007
so hatte er drei Jahre Zeit
sein Seelentief ist jetzt ganz weit

und hoffentlcih zieht`s fröhlich weiter
seit der Zeit lebt er wieder weiter.-


Einstell-Datum: 2007-12-07

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 1 (1 Stimme)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Der Opel und das Pferd · Der Streit · Die Mauer ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Papa ist wieder daMcGuinnes, Sharon:
Papa ist wieder da
In der Reihe „Carl Auer-Kids“ erschienen, soll dieses Bilderbuch wie die anderen der Reihe eine heilende Wirkung haben und Kindern eine neue Sicht auf sich und die Welt vermitteln. Es geht um das Thema Depression und wie Kinder sie im engsten Familienkreis erleben und wahrnehmen. Schon seit längerer Zeit ist der Papa der etwa [...]

-> Rezension lesen


 Triest. Abseits der PfadeSalomon, Wolfgang:
Triest. Abseits der Pfade
„La mia città che in ogni parte è viva ha il cantuccio a me fatto, all mia vita pensosa e schiva.”, schreibt Umberto Saba in seinem Gedicht „Triest ist eine Frau“ und betont die spröde Anmut seiner Stadt: „Trieste ha una scontrasa/grazia. Se piace,/è come un ragazzaccio aspro e vorace,/con gli occhi azzuri e mani troppo [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015168 sek.