Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
du und ich
Autor: nädl *spitzname* · Rubrik:
Lyrik

Von Tag zu Tag ist es schöner mit dir.
Dein Lachen zu sehn
Deine Nähe zu spürn
Deine Berührungen an mir.

Tage und Wochen fliegen vorbei.
Unbedeutsam.
Und doch so wertvoll.
Aber irgendwie sind sie mir einerlei.

Und wieder ein Monat vorüber.
Und wieder einer mehr mit dir.
Und wieder mal die Zeit verschenkt.
Obwohl sie nicht mehr wiederkehrt.

Man fragt sich doch
Von Zeit zu Zeit
Ob was davon übrig bleibt

Wird es immer so weitergehn
Immer weiter Jahr zu Jahr.
Oder wird es überflüssig.
Und nichts wird mehr so sein wie es mal war.

Das zu glauben fällt oft schwer.
Auch wenn’s vielleicht die Wahrheit ist.
Und wenn du mein Leben doch so erfüllst,
wo kommen dann die Gedanken her

Probleme kommen und sie gehen
auch du kommst und gehst zu mir
von Zeit zu Zeit
und auch wenn du grad nicht hier bist.
Irgendetwas von dir bleibt.


Einstell-Datum: 2010-02-22

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Rosi und der Führer - T... · Gelbe Streifen in der sc... · Persepolis ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Die Kunst des klaren Denkens 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassenDobelli, Rolf:
Die Kunst des klaren Denkens 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen
Der Spiegel-Bestseller jetzt als Taschenbuch zeigt, dass auch Millionen Menschen irren können. Denn was bedeuten Mehrheiten schon? Große Irrtümer, eben! Rolf Dobelli zeigt wie vielen Lügen wir tagtäglich aufsitze, nur weil wir an das Prinzip der Herde glauben, denn was wirklich „normal“ ist, bestimmt allemal der Hirte und nicht [...]

-> Rezension lesen


 Bedeutende BriefeEnglmann, Felicia:
Bedeutende Briefe
Es scheint so zu sein, dass mit der abnehmenden und bald in Vergessenheit geratenen Praxis des eigenhändigen Verfassens und Versendens von persönlichen Briefen in Zeiten von SMS und WhatsApp das kulturelle und wissenschaftliche Interesse an historischen und zeitgenössischen Briefzeugnissen zunimmt. Helmut Karasek hat in den Jahren [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.025790 sek.