Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Alain Chabat - Asterix & Obelix: Mission Kleopatra
Buchinformation

2003 gewann dieser Asterix den César Award für Best Costume Design und war damals der zweiterfolgreichste Film aller Zeiten in Frankreich. Etwas mehr als 20 Jahre erscheint der Film nun auch als DVD; Blu-ray; und Digital und mit vielen Extras: Über die Restaurierung, Interview mit Drehbuchautor Pierre Tchernia, Clip Snoop Dogg, zusätzliche und bisher unveröffentlichte Szenen, Trailer, Teaser.

Kultur siegt gegen Gewalt

"Mission Kleopatra" war der zweite Asterix-Film mit realen Schauspielern und zugleich einer hochkarätigen Starbesetzung. Neben den Titelhelden Gérard Depardieu und Christian Clavier spielt ausgerechnet Monica Bellucci die ägyptische Königin mit der "schönen Nase", wie es schon in der Originalvorlage, dem Comic von Uderzo & Goscinny, hieß. Genauso frech wie in der Comicvorlage wettet Cleopatra nun mit Cäsar, dass ihr Volk so genial sei, dass es einen Palast viel schöner als Cäsars in Rom in nur drei Monaten erbauen könne. Die undankbare Aufgabe Ägyptens kulturelle Größe und damit die Unabhängigkeit von Rom unter Beweis zu stellen fällt dem Architekten Numerobis zu, der sich jedoch nicht sonderlich über diesen Auftrag freut. Denn sollte er versagen würde er nicht mit Gold überschüttet werden, sondern bei den Krokodilen des Nils landen. Die Einhaltung des Termins erscheint ihm schier unmöglich als ihm plötzlich die zündenden Idee in der Wüste kommt: Miraculix! Alsbald kehrt Numerobis in Begleitung von Asterix und Obelix und Miraculix aus Gallien zurück und der Palast ersteht in kürzester Zeit in derselben Wüste, wo er die Idee hatte. Auch wenn es vorher noch einige Widersacher zu besiegen gilt, die mit aller Gewalt verhindern wollen, dass Cäsar die Wette gegen Cleopatra verliert. Die Sabotageakte von Pyradonis sorgen für eine knappe Entscheidung, um Nasenlänge sozusagen.

Gewinnspiel Asterix & Obelix: Mission Kleopatra

Obwohl die vorliegende zweite Realverfilmung eines Asterix-Comics ein Budget von 53 Millionen Euro zur Verfügung hatte und der Film damit bis zum damaligen Starttermin der teuerste nicht englischsprachige Film in der europäischen Filmgeschichte war, gibt es ihn bei uns zu gewinnen. Zwei originalverpackte BluRays "Asterix & Obelix: Mission Kleopatra" erhalten jene Leser:innen, die bei unserem Gewinnspiel mitmachen. Mit allen Extras! Wer an die Redaktion schreibt und uns die richtige Antwort auf folgende Frage mitteilt, gewinnt eine davon. Frage: Welches andere Asterix Abenteuer wird in der vorliegenden Verfilmung von Asterix und Kleopatra zitiert?

Alain Chabat
Asterix & Obelix: Mission Kleopatra
(Originaltitel: Asterix & Obelix - Mission Cleopatre)
Mit Gérard Depardieu, Christian Clavier, Jamel Debbouze, Monica Bellucci, Alain Chabat, Claude Rich, Gérard Darmon, Edouard Baer
2024/2002, DVD; Blu-ray; Digital, Komödie, Abenteuer, Family Entertainment, 109 Minuten
Sprachen/Ton: Deutsch, Französisch (5.1 Dolby Digital)
EAN: 4006680104058
STUDIOCANAL

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2024-05-17)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.


-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 

Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Gedichtband Dunkelstunden
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2024 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.008072 sek.