Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Walter Chandoha - Cats. Photographs 1942–2018
Buchinformation
Chandoha, Walter - Cats. Photographs 1942–2018 bestellen
Chandoha, Walter:
Cats. Photographs
1942–2018

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Der „Vater der Katzenfotografie“ verstarb dieses Jahr im Alter von 98 Jahren, nachdem er sich seit dem Winter 1949 ein Leben lang ausschließlich mit seinen Lieblingstieren beschäftigt hatte. In einer New Yorker Winternacht des Jahres 1949, erzählt Chandoha in einem Video auf der Verlagsseite, begegnete ihm „Loco“, eine streunende Katze, die er sogleich adoptierte und später dann auch fotografierte. Damit war der Grundstein für seine lebenslange Beschäftigung mit Katzen gelegt, denn auch seine Frau war von seinen Fotografien begeistert.

Katzen aus allen Perspektiven

Ursprünglich als Kriegsfotograf im Zweiten Weltkrieg tätig hatte Walter Chandoha (1920–2019) in jenem Winter 1949 das Sujet gefunden, das ihn Zeit seines Lebens begleitete. In „Cats. Photographs 1942–2018“ taucht der Leser in das Archiv eines Künstlers ein, der ein ganzes Genre definiert hat. Farbige Atelier- und Außenaufnahmen, Schwarzweiß-Straßenfotos, Bildern von alten Katzenschauen und
stehen in vorliegendem Prachtband (Hardcover, 23,7 x 31,6 cm, 296 Seiten) neben seinen 300 Zeitschriftencovern und Tausenden von Werbeanzeigen, auf Plakaten und T Shirts oder als riesiges Kodak-Colorama im New Yorker Bahnhof Grand Central. Walter Chandoha war einer der gefragtesten und bekanntesten Katzenfotografen der Welt und das noch lange bevor Katzenvideos das Internet überschwemmten.

70 Jahre im Dienste der Katze

In mehr als siebzig Jahren seines Dienstes an den „Felis silvestris catus“ hat Walter Chandoha weit über dreißig Bücher veröffentlicht, rund 300 Zeitschriftencover und Tausende von Werbekampagnen mit seinen samtpfotigen Heldinnen und Helden bebildert. Berühmt war Chandohas glamouröse Beleuchtungsweise, die das Fell einer jeden Katze in einem scharfen Relief abbildete. Seine Bildsprache der Tierporträtkunst sollte das ästhetische Empfinden von Generationen prägen und auch Meister wie Andy Warhol inspirieren, der sich in seinem eigenen illustrierten Katzenbuch von Chandohas anmutigen Porträts beflügeln ließ. 70 Jahre im Dienste der Katze: Kann man sich ein schöneres Leben vorstellen?

Walter Chandoha, Susan Michals, Reuel Golden
Walter Chandoha. Cats. Photographs 1942–2018
Hardcover, 23,7 x 31,6 cm, 296 Seiten
TASCHEN Verlag
ISBN: 9783836573856

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2019-10-30)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Walter Chandoha ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


The Leg Show Photos: Embrace Your Fantasies, Getting OffHanson, Dian:
The Leg Show Photos: Embrace Your Fantasies, Getting Off
„Was Sie in diesem Band sehen, ist also kein Mimikry“, betont Dian Hanson in ihrem Vorwort, „und keine Schauspielerei, sondern es handelt sich um authentische sexuelle Akte, die in einem weiblichen Orgasmus gipfeln.“ Roy Stuart soll seine Modelle stets auf drei Regeln aufmerksam gemacht haben, schreibt Dian Hanson in ihrem [...]

-> Rezension lesen


 Die Jäger-Box: Die Spur der Jäger & Die Nacht der Jäger (2 DVDs)Sundvall, Kjell:
Die Jäger-Box: Die Spur der Jäger & Die Nacht der Jäger (2 DVDs)
In den hohen Norden nach Schweden entführt uns diese DVD, die gleich zwei Filme mit dem Kommissar Wallander-Star Rolf Lassgård enthält. Als Polizeikommissar Erik Bäckström muss er im ersten Teil der Jäger-Reihe, „Die Spur der Jäger“, in der nordschwedischen Provinz gegen seine eigene Familie ermitteln. Im zweiten Teil, „Die [...]

-> Rezension lesen


Stranger Things. Die Andere SeiteHouser, Jody:
Stranger Things. Die Andere Seite
Die Netflix Serie, die demnächst in die 4. Staffel geht, spielt in der beschaulichen amerikanischen Kleinstadt Hawkins im November 1983. Der erste offizielle Comic „Stranger Things. Die Andere Seite.“ zur 80ies Revival Serie wurde von Jody Houser geschrieben und von Stefano Martino gezeichnet. Hier wird erstmals die andere Seite [...]

-> Rezension lesen


 Batman/Joker: Der Mann, der lachtMahnke, Doug:
Batman/Joker: Der Mann, der lacht
Gleich zwei Geschichten um den dunklen Ritter befinden sich in dem vorliegenden Batman Comic des Panini Verlages: die titelgebende „Der Mann, der lacht" und die dreiteilige Geschichte „Ganz aus Holz Teil 1-3“. Die beiden Meisterwerke entstanden schon 2005 resp 2003 und wurden zum 80. Geburtstag Batmans, 2019, neu aufgelegt. [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.021040 sek.