Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Sarah Schocke - Abnehmen am Bauch Wie die Leber zu einer schlanken Körpermitte verhilft
Buchinformation

Zu hohe Triglyzeride-Werte? Hohe Blutfettwerte könnten ein Warnsignal sein, dass sich an untypischen Orten im Körper Fett eingelagert hat. Etwa in der Skelettmuskulatur, der Leber oder der Bauchspeicheldrüse. Dieses Fett nennt man ektopes Fett oder auch Bauchhöhlenfett, das sich in unseren Organen und um sie herum ausgebreitet hat. Und genau diesen geht es in vorliegendem Werk an den Kragen!

Leberhilfe sofort!

Sind Sie ein TOFI (thin outside, fat inside)? Es gibt nämlich auch schlanke Menschen, die innen völlig verfettet sind. Das mag ein Trost sein für jene, die auch außen fett sind. Gemeinsam haben diese beiden, dass sie jeden Tag mehr essen und trinken als der Körper braucht, lange sitzen, wenig Bewegung machen, unter Umständen noch rauchen, in den Wechseljahren sind und zudem noch männlich. Fettleber heißt nämlich nicht unbedingt Alkoholmissbrauch, sondern vor allem ungesunde Ernährung. Laut Autorin Sarah Schocke gehört die nichtalkoholische Fettleber sogar zur unerklärten Volkskrankheit Nummer 1. Jeder vierte über 40-jährige leidet darunter. Die Leber gehört zu den größten Stoffwechselorganen und nimmt alle über den Magen-Darm-Trakt aufgenommen Stoffe auf. Ist zudem die Konzentration von Nikotin und Alkohol im Blut erhöht, muss die Leber auf Hochtouren arbeiten, um die Giftstoffe schnell abzubauen. Die Leber verzeiht viele Sünden, aber bei weitem nicht alle. Aber es kann etwas dagegen unternommen werden, wie die vorliegende Publikation in mehreren praktischen Artikeln vorzeigt.

Information und Anleitung zur Gesundheit

Auch bei Sarah Schocke lautet das Zauberwort Bewegung. Denn wer sich zu wenig bewegt verbraucht Glukose und Fettsäuren nicht, sondern speichert sie. Aber auch die Ernährung spielt natürlich eine wichtige Rolle. Wer achtsam isst, der schaltet alle anderen Ablenkungen ab und nimmt sein Gericht mit allen Sinnen wahr. Snacks kann man durch gesunde Shakes ausschleichen, aber auch bei den Hauptmahlzeiten sollte man auf hochkalorische Lebensmittel verzichten. Stattdessen: Nüsse und Gemüse. Sarah Schocke ist gelernte Ökotrophologin sowie Fachjournalistin, Rezeptentwicklerin und Autorin, die bereits 40 Ernährungsratgeber und Kochbücher geschrieben hat. Die Leser erwarten Alltagstipps und einfache Rezepte, aber auch sechs Bewegungs-übungen, die helfen den inneren Schweinehund zu überwinden. Übrigens auch bei Schlechtwetter zuhause durchführbar.

Sarah Schocke
Abnehmen am Bauch
Wie die Leber zu einer schlanken Körpermitte verhilft
2020, 128 Seiten, mit ca. 100 Fotos, Format: 16,5 x 20 cm
ISBN: 978-3-8338-7622-6
GU Verlag
14,99 € (D)/ 15,50 € (A)/ 21,90 sFr

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2021-08-09)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.


-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 

Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.015973 sek.