Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Aesop -  bestellen
Aesop:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Der Fuchs und die Trauben
Aesop

Eine Maus und ein Spatz saßen an einem Herbstabend unter einem Weinstock und plauderten miteinander. Auf einmal zirpte der Spatz seiner Freundin zu: "Versteck dich, der Fuchs kommt", und flog rasch hinauf ins Laub.

Der Fuchs schlich sich an den Weinstock heran, seine Blicke hingen sehnsüchtig an den dicken, blauen, überreifen Trauben. Vorsichtig spähte er nach allen Seiten. Dann stützte er sich mit seinen Vorderpfoten gegen den Stamm, reckte kräftig seinen Körper empor und wollte mit dem Mund ein paar Trauben erwischen. Aber sie hingen zu hoch.

Etwas verärgert versuchte er sein Glück noch einmal. Diesmal tat er einen gewaltigen Satz, doch er schnappte wieder nur ins Leere.

Ein drittes Mal bemühte er sich und sprang aus Leibeskräften. Voller Gier huschte er nach den üppigen Trauben und streckte sich so lange dabei, bis er auf den Rücken kollerte. Nicht ein Blatt hatte sich bewegt.

Der Spatz, der schweigend zugesehen hatte, konnte sich nicht länger beherrschen und zwitscherte belustigt: "Herr Fuchs, Ihr wollt zu hoch hinaus!"

Die Maus äugte aus ihrem Versteck und piepste vorwitzig: "Gib dir keine Mühe, die Trauben bekommst du nie." Und wie ein Pfeil schoß sie in ihr Loch zurück.

Der Fuchs biß die Zähne zusammen, rümpfte die Nase und meinte hochmütig: "Sie sind mir noch nicht reif genug, ich mag keine sauren Trauben." Mit erhobenem Haupt stolzierte er in den Wald zurück.




Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Klondike - Die komplette SerieJones, Simon Cellan:
Klondike - Die komplette Serie
„Father, what am I going to do?“, frägt die Prostituierte den Priester im Klondike-Camp nach einem Dialog über Angst und Liebe. Und dieser antwortet: „You are going to learn how to love…“. Angst ist so wie Liebe auch nur ein Gefühl, sagt er, und wenn jemand Angst hat, dann sieht man das kleine Kind in ihm und deswegen könne [...]

-> Rezension lesen


 Nachtmeerfahrten. Die dunkle Seite der RomantikStölzel, Simone:
Nachtmeerfahrten. Die dunkle Seite der Romantik
Die romantischen Seiten hätten den Mut „andere Bereiche für die Literatur zu erschließen, die jenseits des klassischen Ideals vom Guten, Schönen und wahren liegen“, schreibt die Autorin/Herausgeberin im Vorwort, „-wobei gerade das Dämonische und Abseitige, das man gern übersehen möchte, letztlich das elementare Menschliche [...]

-> Rezension lesen


Velázquez. Das vollständige WerkLópez-Rey, José:
Velázquez. Das vollständige Werk
Der von José López-Rey 1978 erstellte Werkkatalog des Meisters der spanischen Malerei und seine Exponate wiesen entscheidende Mängel auf, denn tatsächlich waren viele seiner Bilder stark beschädigt, auch wenn nicht notwendig alle Spuren ihrer Authentizität verloren gegangen seien, so José López-Rey. Leider sind viele Werke von [...]

-> Rezension lesen


 Das Kompendium der Geheimhaltung und Täuschung, der Lüge und des Betrugs, des Verrats und der VerstellungskunstSchweska, Marc:
Das Kompendium der Geheimhaltung und Täuschung, der Lüge und des Betrugs, des Verrats und der Verstellungskunst
Das hier in dieser Form erstmals vorliegende Kompendium versammelt klassische und auch weniger berühmte und bekannte Texte, die Täuschung, Lüge und Betrug, Verrat und Verstellungskunst zum Inhalt haben in einer einzigartigen und wunderschönen und liebevollen limitierten Ausgabe in hochwertigem Einband mit leichter Leinenstruktur, [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.029243 sek.