Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
von Eichendorff, Joseph -  bestellen
von Eichendorff, Joseph:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Frühlingsnetz
Joseph von Eichendorff

Im hohen Gras der Knabe schlief,
Da hört' er's unten singen,
Es war, als ob die Liebste rief,
Das Herz wollt ihm zerspringen.

Und über ihm ein Netze wirrt
Der Blumen leises Schwanken,
Durch das die Seele schmachtend irrt
In lieblichen Gedanken.

So süße Zauberei ist los,
Und wunderbare Lieder
Gehn durch der Erde Frühlingsschoß,
Die lassen ihn nicht wieder.


versalia.de empfiehlt folgendes Buch:
von Eichendorff, Joseph - Gedichte.



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Wir sehen uns dort obenLemaitre, Pierre:
Wir sehen uns dort oben
Ein als Autor von Kriminalromanen in Frankreich bekannter Schriftsteller schreibt einhundert Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs einen mit dem Prix Goncourt ausgezeichneten spannenden und bewegenden Roman aus vielen unterschiedlichen Erzählsträngen, meisterhaft komponiert und perfekt erzählt. Die Handlung beginnt im Jahr 1918 [...]

-> Rezension lesen


 Unter dem NordlichtBond, Jenny:
Unter dem Nordlicht
Als Nils Strindberg von einer Expedition an den Nordpol nicht zurückkehrt und seitdem als verschollen gilt, verändert sich das Leben seiner Verlobten Anna von einem Tag auf den anderen. Als Jahre später Walfänger das Lager der Expedition und auch die sterblichen Überreste der Polarforscher entdecken, werden die Gefühle Annas [...]

-> Rezension lesen


GeschichtenBichsel, Peter:
Geschichten
Was ein Projektor ist: „Gerät, das Lichtbilder auf einer Leinwand wiedergibt“. Was anzumerken wäre, wenn einer schriebe „Nur in der Schweiz entsprangen die Ströme Europas“: „Rhein u. Rhone“. (Inn ist durch die Lappen gegangen, er führt bei Passau zwar mehr Wasser als die Donau, doch wissen die meisten es nicht und es [...]

-> Rezension lesen


 Ein gutes Herzde Winter, Leon:
Ein gutes Herz
Eines sei ganz zu Anfang gesagt: dieser Roman von Leon de Winter ist nicht nur ein großes Lesevergnügen, sondern auch eine Art literarischer Standortbestimmung de Winters nach Jahren heftiger Auseinandersetzungen mit seinen Gegnern. Leon de Winter ist nicht nur in der niederländischen Öffentlichkeit als ein entschiedener Kritiker des [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.028128 sek.