Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Rätsel


Aktuelle Zeit: 14.04.2021 - 11:02:06
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 35. Todestag von Simone de Beauvoir.

Forum > Lyrik > Rätsel
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Rätsel
Mr-Spock
Mitglied

26 Forenbeiträge
seit dem 12.09.2007

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 25.09.2007 um 23:21 Uhr

Rätsel
In den stillen Tiefen des ewigen Ozeans
märchenhafter Sterne
zieht das Schicksal
sanfte Kreise.
Was war, wird sein.
Was sein wird, ist.
Leben und leben lassen.
Planetoiden voller Geschichten,
Sonnen voll mystischem Feuer,
Monde voll endlosem Frieden.
Gleichberechtigte Mannigfaltigkeit.
Nichts ist ewig,
aber alles gut.


Unendliche Mannigfaltigkeit in Unendlicher Kombination
Profil Nachricht senden Zitat
DataBoo
Mitglied

554 Forenbeiträge
seit dem 11.04.2007

Das ist DataBoo

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.12.2007 um 12:06 Uhr

Nun, ich verstehe diesen Text nicht. Gibt es hier überhaupt ein Rätsel?

Du kommst ja bekanntlich weit herum Mr- Spock, hast also viel zu erzählen, dann fang endlich an!

DataBoo

Profil Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.12.2007 um 16:46 Uhr

Herrn MrSpock ist die Logik das nähste Hemd.
Und so bleibt ihm die Poesie ein Rätsel.

b.


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Profil Homepage von baerchen besuchen Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 07.12.2007 um 10:17 Uhr

Diese Nachricht wurde von almebo um 10:19:25 am 07.12.2007 editiert

Lieber Spock, wenn Du ad hoc
von einem Rätsel sprichst hiernieden
versetzt mir dieses einen Schock
wie kann man solche Verse schmieden?


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
4. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 07.12.2007 um 10:55 Uhr

Faszinierend.


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
5. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 07.12.2007 um 16:29 Uhr

almebo hat ne gute Nase,
ist - man merkts - ein alter Hase
was Litratüür betreffen tutet -
hoffe er schreibt nur noch gutet.

Tusch für den gelungen Ein- und Sachverstand von
almebo

A.


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
6. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 07.12.2007 um 22:42 Uhr

Diese Nachricht wurde von almebo um 23:05:59 am 07.12.2007 editiert

Diese Nachricht wurde von almebo um 22:53:22 am 07.12.2007 editiert

Arjuna ist mir schon "erschienen"
um als Lektorin mir zu dienen
da war ich sprachlos, dass die "Tante"
die ich doch vorher gar nicht kannte
schon so "intim" wurd und mir riet
dass sie das Reimen anders sieht.

Und darum bin ich jetzt beflissen,
sonst habe ich bei ihr ver............


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
DataBoo
Mitglied

554 Forenbeiträge
seit dem 11.04.2007

Das ist DataBoo

     
7. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 08.12.2007 um 12:01 Uhr

hahaha, köstlich! *prust* ;-))

Profil Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
8. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.12.2007 um 11:26 Uhr

@almebo
Wüsst nicht wo ich mich angedient hätte,
almebo
hab deine mh .. "Werke" geschaut und dir den Ratschglag gegeben, dich von deinen Lieblingen Heinz Erhardt , Eugen Roth und Ringelnatz zu verabschieden,
da du sie ohnehin nicht erreichen kannst -
und besser was Eigenes machen solltest.
So mein Ratschlag.
Und dass ich lektoriere, ist hier ein alter Hut.

Wenn jemand diesbezgl Hilfe braucht kann er mich jederzeit kontakten.
C´ est tout mon gars.


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
9. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.12.2007 um 12:15 Uhr

Frau Arjuna,

erwarten Sie wirklich von mir, dass ich auf
Ihre Stellungnahme antworte?
Sie würden mir eine grosse Freude bereiten,
mich heute und zukünftig nicht mehr zu kontaktieren.

Mit freundlichem Gruss
Alfred Mertens


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > Rätsel


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Ein Rätsel für alle
Nannophilius
0 10.12.2018 um 00:15 Uhr
von Nannophilius
Kleines Rätsel
Seite: 1 2 3 4
Namesi
34 31.07.2011 um 19:26 Uhr
von Namesi
Das Rätsel Robert Walser
ArnoAbendschoen
2 23.05.2011 um 23:02 Uhr
von ArnoAbendschoen
Literatur-Rätsel
ArnoAbendschoen
2 14.04.2011 um 10:18 Uhr
von ArnoAbendschoen
Das größte Rätsel!
Nannophilius
2 16.12.2008 um 05:23 Uhr
von Nannophilius


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.016991 sek.