Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Der letzte Geburtstag
Autor: Alfred Mertens · Rubrik:
Lyrik

Glückliche Umstände verleiten uns hier,
lassen uns glauben wie zufrieden wir sind.
Ich komme mir vor, bin Geburtstagskind,
zwar höchst musikalisch, doch ohne Klavier!

Da sitze ich ängstlich in fröhlicher Rund
und kippe die Körnchen mir in meine Kehle..
Der Hintern ist mir auch schon wund
nur traurig wird mir vom Sitzen die Seele.

Die anderen Tanten lachen und kichern,
mein Geburtstag wird dabei deftig gefeiert.
Ich musste mir meinen Stammplatz sichern
meine Frau legt ne Platte auf, die so eiert.

Nun wird ER gefordert mit Mutti zu tanzen,
und hat keine Lust, die Körnchen sie wirken.
läge lieber draußen unter den Birken,
anstatt zu schwofen mit den "alternden" Wanzen.

Da plötzlich fasst er sich röchelnd ans Herz
und fällt vom Sockel mit richtigem Knall,
er wollte noch aufstehen kam aber zu Fall
und begab sich auf Reisen, nun himmelwärts!

Er war doch so jung und erst 6o Jahre
und hatte sich so auf die Rente gefreut.
Seine Mutti bekam vor Schreck weiße Haare
jetzt wird er im Himmel von Engeln betreut..


Einstell-Datum: 2013-11-27

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Die Vernunft · Vergangenes · Stadt und Land - Eine Re... ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Rocco - Der Mann mit den zwei GesichternGiraldi, Franco:
Rocco - Der Mann mit den zwei Gesichtern
Nach dem amerikanischen Bürgerkrieg befindet sich ein Trupp Soldaten der Nordstaaten auf dem Nachhauseweg und wird von Gangster gekidnappt, um danach Lösegeld von ihren Familien zu erpressen. Der Pistolenschütze „Sugar Colt“, dessen Spezialtrick das Rückwertsschießen mit Hilfe eines spiegelnden Ringes ist, wird von der [...]

-> Rezension lesen


 Zwei Espresso. Graphic Novel.Takahama, Kan:
Zwei Espresso. Graphic Novel.
Marie ist es leid den schlechten Kaffee ihres Ehemannes zu trinken und zieht zurück zu ihrer Mutter, um im Gartenhaus die Blumen mit ihr zu pflegen. „Du hast es selbst gesagt, Mutter“, meint sie, „Ab einem gewissen kritischen Alter ändert sich ein Mann nicht mehr. Und er ist jetzt 42. Das ist das typische Unglücksjahr Yakudoshi [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.016535 sek.