Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Nicht allein


Aktuelle Zeit: 22.08.2019 - 00:35:42
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Lyrik > Nicht allein
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Nicht allein
Nannophilius
Mitglied

710 Forenbeiträge
seit dem 01.06.2004

Das ist Nannophilius

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 06.10.2017 um 07:51 Uhr

Wir können im All
nicht allein noch einsam sein,
denn wir sind sein Teil.


Leide nicht bewusst, sondern freue dich! Vergeude nichts, sondern erlebe alles!
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Itzikuo_Peng
Mitglied

153 Forenbeiträge
seit dem 08.01.2011

Das ist Itzikuo_Peng

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.10.2017 um 11:38 Uhr

Ja, doch, und wie „wir“ allein und einsam sein können. Die wirkliche Rappeldibums-Einheit wäre/ist dann die aus Alles-Eins und Nicht-Alles-Eins.


Click me up - from the bottom to da top
Profil Homepage von Itzikuo_Peng besuchen Nachricht senden Zitat
Nannophilius
Mitglied

710 Forenbeiträge
seit dem 01.06.2004

Das ist Nannophilius

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 10.10.2017 um 02:56 Uhr

Wer sich allein und einsam fühlt, der verneint
im vollen Bewusstsein sein Ich und die Existenz
des Sicht-, Hör- und Fühlbaren um sich.
HKP


Leide nicht bewusst, sondern freue dich! Vergeude nichts, sondern erlebe alles!
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > Nicht allein


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Noch nicht
Nannophilius
0 11.03.2019 um 00:28 Uhr
von Nannophilius
Gefunden - nicht gesucht
Melville
0 08.02.2019 um 12:38 Uhr
von Melville
Noch nicht
Nannophilius
0 02.01.2019 um 01:15 Uhr
von Nannophilius
Noch nicht spät
Nannophilius
0 03.10.2017 um 09:53 Uhr
von Nannophilius
Nicht nur Träume ändern sich
Melville
0 19.03.2017 um 13:22 Uhr
von Melville


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.040084 sek.