Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Bücher on demand


Aktuelle Zeit: 02.08.2021 - 16:29:20
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Sonstiges > Bücher on demand
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Bücher on demand
Matze
Mitglied

719 Forenbeiträge
seit dem 09.04.2006

Das ist Matze

     
10. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 29.10.2008 um 10:42 Uhr

Zitat:

Ich nehme an, Du meinst QuarkXPress.

So isch. Bei Quark läßt sich der Blocksatz elegant bearbeiten. Geht das in Word auch?

Profil Homepage von Matze besuchen Nachricht senden Zitat
FraRa
Mitglied

20 Forenbeiträge
seit dem 13.11.2006

Das ist FraRa

     
11. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 29.10.2008 um 10:54 Uhr

Und wie! Nein, im Ernst. Man kann in Word eigentlich alles, wenn man sich ein bisschen ´reingräbt: Druckspalten, Fußnotenverwaltung, Blocksatz natürlich, Einzüge, Laufweiten, Unterschneidung, Kapitälchen drucken und vieles mehr, und alles in allen DIN- und auch amerikanischen Formaten.
Für den on-demand-Drucker ist ja eigentlich nur wichtig, wie das fertige PDF aussieht.
(Für Buchtitelseiten verwende ich übrigens CorelDraw)

Profil Homepage von FraRa besuchen Nachricht senden Zitat
Matze
Mitglied

719 Forenbeiträge
seit dem 09.04.2006

Das ist Matze

     
12. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 29.10.2008 um 12:27 Uhr

Danke für die Geduld und die Informationen. Bin mal gespannt, wann sich Autoren zu einem "Verlag der Autoren" zusammentun und ihren Vertrieb organisieren.

Profil Homepage von Matze besuchen Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
13. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 30.10.2008 um 11:15 Uhr

Das hört sich alles sehr interessant und relativ "easy" an... Ich hoffe, ich finde mal Zeit, mir das näher anzuschauen...vielleicht gelingt´s mir dann ja mal endlich, mein "Werk" in Buchform zu pressen...ohne daß ich mich dabei finanziell ruiniere...


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
FraRa
Mitglied

20 Forenbeiträge
seit dem 13.11.2006

Das ist FraRa

     
14. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.11.2008 um 14:48 Uhr

"Verlag der Autoren" wäre echt nicht schlecht.
Guckt man sich die Dienstleistungen der on-demand-Verlage genau an, sind es streng genommen nur noch Auftragsdruckereien.
(Man kriegt sogar anstandslos Bücher gedruckt, auf die man vorn einen Fantasie-Verlagsnamen setzt.)
Spannend wird das beim eBook: brauche ich dann überhaupt noch den on-demand-Verlag? Kann man bald nicht direkt von mir persönlich das Buch auf Kindle o.ä. laden??

Profil Homepage von FraRa besuchen Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
15. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.11.2008 um 21:39 Uhr

Zitat:

Danke für die Geduld und die Informationen. Bin mal gespannt, wann sich Autoren zu einem "Verlag der Autoren" zusammentun und ihren Vertrieb organisieren.

Ich hab´s probiert - habe mein Romanwerk bei epubli in Auftrag gegeben. War wirklich alles relativ einfach und sehr gut erklärt - und jetzt bin ich gespannt auf meine Lieferung...


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
16. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.12.2008 um 20:52 Uhr

Tja, was soll ich dazu sagen? - Gestern kam meine Lieferung, 3 Bände meines Romans in dem von mir ausgewählten Format/Hardcover/vorgefertigte und formatierte Word-Datei in pdf umgewandelt - gerade so, wie FraRa es beschrieben hat.

Ich bin platt. Mein Werk in Buchform, da liegt es vor mir! Ewigkeiten hat es als Dateiform dagelegen, und ich wußte nicht, wie´s weitergeht - und nun das - so einfach!

Ich bin mehr als angenehm überrascht von Qualität, Bindung usw. Es paßt alles bis auf Kleinigkeiten, die ich beim nächsten Mal ausmerzen werde (Format der Word-Datei ist ganz gut, jedoch nicht optimal getroffen)... Und das Ganze für etwas mehr als 20 € pro Band!

Ich habe es erst einmal privat in Auftrag gegeben (d.h. außer mir kann es z.Zt. niemand auf der epubli-Seite einsehen), aber sobald als möglich werde ich es wohl dort veröffentlichen...Was die Werbung bzw. Vergabe der ISBN-Nummer, Angebot des Buches bei amazon.de etc. angeht - darüber muß ich mir erst noch Klarheit verschaffen.

Was das mir nun Vorliegende betrifft, bin ich wirklich begeistert; dieses Ergebnis hätte ich in der Tat nicht erwartet. So eine Art Lebenstraum, der da in Erfüllung gegangen ist.

Ich möchte mich bei FraRa und Matze für ihre eifrige Diskussion zu diesem Thema bedanken, andernfalls ich sicher (noch) nicht auf diese Möglichkeit gestoßen wäre!


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
17. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.12.2008 um 21:39 Uhr

Betseht die Auflage nun aus drei Büchern? Oder habe ich das falsch verstanden.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

     
18. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.12.2008 um 22:19 Uhr

Zitat:

Betseht die Auflage nun aus drei Büchern? Oder habe ich das falsch verstanden.

Hallo LX.C.,
nein, das hast Du richtig verstanden. Ich hatte drei Exemplare für meine private Verwendung in Auftrag gegeben.


Diffuses Halbwissen.
Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
19. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.12.2008 um 22:26 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hyperion um 22:33:56 am 05.12.2008 editiert

frara: herzlichen glückwunsch zu deinem buch!

hermes, dann mal ebenfalls glückwunsch zur veröffentlichung von mir!

eine erstveröffentlichung ist immer etwas richtig tolles. :-)

gruß,
hyperion

Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > Bücher on demand


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Books on Demand – nicht unbedingt günstig
Kenon
0 29.05.2021 um 11:02 Uhr
von Kenon
Kann man hier auf seine Bücher aufmerksam machen?
Klaus Normal
0 03.09.2018 um 10:26 Uhr
von Klaus Normal
Meine vergilbten Bücher
Nannophilius
2 10.12.2014 um 10:45 Uhr
von ArnoAbendschoen
Print on Demand
Mephisto
3 03.11.2012 um 19:33 Uhr
von PatMcCraw
Verschenkt ihr zu Weihnachten Bücher?
donny
5 01.10.2012 um 11:56 Uhr
von Rolf


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.022026 sek.