Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Rettet den Palast


Aktuelle Zeit: 03.08.2021 - 02:22:29
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 83. Todestag von Alexander Malyschkin.

Forum > Sonstiges > Rettet den Palast
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Rettet den Palast
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
70. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 23.11.2005 um 17:34 Uhr

[Quote]Hast Du etwa einen Baustein gekauft? Oder gibt es sonst irgendwelche Argumente für Deine Behauptung?[/Quote]

Ach Quatsch, Baustein gekauft. Glaub, meine Position zum Schlosses ist in der bisherigen Diskussion ja wohl deutlich herauszulesen gewesen.

Meine Argumente sind der dreimalige Beschluss des Bundestages.
Die stimmen aus der Politik.
Der Aufwand, der für die Finanzierung betrieben wird und die Maschinerie, die inzwischen dahinter steht und schon seit Jahren läuft, die vermutlich bereits größer ist, als die Protestbewegung gegen den Abriss des Palastes.

Im Grunde bedarf es dafür meinerseits auch keine stichhaltigen Argumente, da das mehr ein Gefühl ist. Wir bekommen auf Arbeit regelmäßig dieses Berliner Extrablatt, das sich ausschließlich mit dem Stadtschloss befasst, daher mein Eindruck.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
71. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.11.2005 um 10:20 Uhr

Zitat:

Zitat:

Ist es nicht so, dass der Bundestag den Wiederaufbau beschloßen hat?

Nach den Informationen, die ich habe, hat das keine Gesetzeskraft, sondern ist lediglich eine Empfehlung. Außerdem soll eine vom Bundesbauministerium und der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in Auftrag gegebene (Un)Machbarkeitsstudie zurückgehalten werden, die besagt, dass das Schloss nie finanziert werden kann.

Ich war sowieso skeptisch wegen der Finanzierung. Das Schloß war ja riesig und es soll ja auch noch originalgetreu aufgebaut werden. Das müssen Unmengen sein.

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

1200 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
72. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.11.2005 um 12:59 Uhr

Zitat:

Ach Quatsch, Baustein gekauft. Glaub, meine Position zum Schlosses ist in der bisherigen Diskussion ja wohl deutlich herauszulesen gewesen.

Entschuldige, ich hatte gedacht, dass Du Deine Meinung plötzlich geändert hast. Keine Kommunikation ohne Missverständnisse.

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
Jasmin
Mitglied

406 Forenbeiträge
seit dem 21.11.2004

Das ist Jasmin

     
73. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.11.2005 um 13:45 Uhr

Die eventuelle Gemeinsamkeit zwischen Schloss und Frauenkirche ist die Finanzierung durch Spenden.

Das Schloss wird die Hauptstadt verschönern. Die Vergangenheit ist doch viel schöner als die Gegenwart.

Profil Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

1200 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
74. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.11.2005 um 14:03 Uhr

Zitat:

Das Schloss wird die Hauptstadt verschönern. Die Vergangenheit ist doch viel schöner als die Gegenwart.

Schön, schön.

Wollen wir nicht auch mal über ein paar Athener Bauangelegenheiten schwatzen? Oder den Moskauern erzählen, was sie mit ihrem Lenin-Mausoleum zu tun haben?

Morgen findet übrigens eine Benefiz-Party mit unter anderem Alec Empire im Palast der Republik statt.

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
Jasmin
Mitglied

406 Forenbeiträge
seit dem 21.11.2004

Das ist Jasmin

     
75. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.11.2005 um 14:11 Uhr

Zitat:

Wollen wir nicht auch mal über ein paar Athener Bauangelegenheiten schwatzen? Oder den Moskauern erzählen, was sie mit ihrem Lenin-Mausoleum zu tun haben?

Eigentlich könnte es mir ja egal sein, aber da ich Deutsche bin, so steht es zumindest in meinem Pass, und in der BRD wahlberechtigt, darf ich doch mitreden, oder?

Wäre Dir Berlin plötzlich gleichgültig, wenn Du nach Athen ziehen würdest?

Profil Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

1200 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
76. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.11.2005 um 14:22 Uhr

Zitat:

Wäre Dir Berlin plötzlich gleichgültig, wenn Du nach Athen ziehen würdest?

Für Menschen wie mich, die täglich am Palast vorbeigehen, bedeutet dieses Gebäude sicher etwas anderes als für Menschen, die ganz woanders wohnen und es wahrscheinlich nie in ihrem Leben in Natura zu sehen bekommen. Wenn ihr die Akropolis abreisst, weil ihr plötzlich entdeckt, dass da früher mal ne schicke Lehmhütte stand - nur zu, ist mir wurscht, ich bin kein Athener.

Zitat:

Die Lehmhütte wird die Hauptstadt verschönern. Die Vergangenheit ist doch viel schöner als die Gegenwart.


Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
Jasmin
Mitglied

406 Forenbeiträge
seit dem 21.11.2004

Das ist Jasmin

     
77. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.11.2005 um 14:40 Uhr

Diese Nachricht wurde von Jasmin um 15:03:55 am 24.11.2005 editiert

[...]

Profil Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

1200 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
78. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.11.2005 um 14:45 Uhr

...

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
79. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 27.11.2005 um 18:01 Uhr

[Quote]Auf 670 Millionen Euro schätzt eine immobilienökonomische Machbarkeitsstudie die Kosten für das Stadtschloss. [...] Die Haushalte von Bund und Land würden beim Schlossbau 30 Jahre lang mit einem Betrag von rund 30 Millionen Euro jährlich belastet.[/Quote]
Quelle: BZ, 26.11.2005


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > Rettet den Palast



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.021429 sek.