Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Rettet den Palast


Aktuelle Zeit: 03.08.2021 - 03:33:12
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 83. Todestag von Alexander Malyschkin.

Forum > Sonstiges > Rettet den Palast
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Rettet den Palast
Kenon
Mitglied

1200 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
90. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 16.12.2005 um 19:59 Uhr

Rettet den Palast. Was ist neu?

Ein Dokument: 12 gute Gründe gegen den Abriss (PDF)

und

eine Digitale Unterschriftensammlung (es haben bereits fast 800 Menschen unterzeichnet)

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
91. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 17.12.2005 um 10:27 Uhr

Was ist eigentlich mit dem Dom, haben die das mittlerweile geklärt ob er beim Abriss einsturzgefährdet ist?

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

1200 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
92. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 17.12.2005 um 10:50 Uhr

Zitat:

Was ist eigentlich mit dem Dom, haben die das mittlerweile geklärt ob er beim Abriss einsturzgefährdet ist?

Der Dom wird gleich mitabgerissen, denn früher war an seiner Statt mal ein schöner Sumpf. Der wird wieder hergestellt.

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
93. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 17.12.2005 um 11:32 Uhr

Dein Sarkasmus ist echt geil.

Ich wünschte die würden sich endlich mal einigen.

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Uve Eichler
Mitglied

103 Forenbeiträge
seit dem 11.09.2003

Das ist Uve Eichler

     
94. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 17.12.2005 um 13:12 Uhr

Zitat:

Dein Sarkasmus ist echt geil.

Ich wünschte die würden sich endlich mal einigen.



Diese Antwort spiegelt doch die Unsicherheit der Bevölkerung.

Ursprünglich bezog sich die Frage auf den Palast der Republik. Jetzt wird die Person "Papst" in Frage gestellt.

Vielleicht gehört das ja zusammen, jedoch gebe ich zu bedenken, dass es da gar keinen Zusammenhang gibt. Auch wenn man das möchte.

Das Thema DDR und Vergangenheitsbewältigung sollte in der heutigen Zeit nicht mehr einen so hohen Stellenwert bekommen.


Natürlich wurden damals viele Entscheidungen in falscher Richtung getroffen, aber dürfen wir deswegen nicht mehr weiterleben?

Ist es nicht möglich alle Menschen geich zu stellen? Ein Mensch ist doch ein Mensch! Er hat Begabungen und Fehler. Warum muss man ihn in eine Schiene der Gesellschaft schieben, obwohl er nur Menschlichkeit erfahren möchte?

Sollen denn unsere Kinder dazu gezwungen werden etwas zu verstehen, das wir bis heute nicht verstanden haben, nur weil sie die nächste Generation sind?

Kinder suchen Liebe und nicht Gewalt. Wenn Kinder Gewalt anwenden, so begraben sie auch das Kriegsbeil innerhalb von Sekunden. Das können Erwachsene nicht. Sie denken nüchtern. Was immer das heissen mag!


Erwachsene sind Kinder, die älter geworden sind.

Warum wollen wir das nicht verstehen?


Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich darin nur zurechtfinden.
E-Mail Profil Homepage von Uve Eichler besuchen Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
95. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 17.12.2005 um 13:57 Uhr

Also vielleicht liegt es an mir, aber in welcher Relation steht das jetzt zum Palast und meiner Antwort?

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
96. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 17.12.2005 um 16:53 Uhr

Nöö, liegt nich an dir, verstehe ich auch nicht :-)


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
97. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 17.12.2005 um 17:18 Uhr

Na denn, bin ich ja beruhigt, dass nicht nur ich das so seh.

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
98. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 04.01.2006 um 16:45 Uhr

Diese Nachricht wurde von LX.C um 16:49:10 am 04.01.2006 editiert

[Quote]Nach dem Abschluss des Bieterverfahrens soll der Abriss des Berliner Palastes der Republik so schnell wie möglich beginnen. Mit dem Abriss der Palast-Ruine am Schlossplatz seien die Firmen Ludwig Freytag Oldenburg (Niederlassung Beelitz), Jaeger Umwelttechnik Bernburg und Bunte Bau Papenburg beauftragt worden, teilte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung am Mittwoch mit. [/Quote]
Quelle: RBBonline: Bieterverfahren für Palastabriss entschieden

Zudem soll der Berliner Senat mitgeteilt haben, wie Radio Fritz soeben meldete, dass der Abriss noch in diesem Monat (also im Januar 2006) beginnen soll.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
99. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 06.01.2006 um 23:29 Uhr

Übrigens lagen wir mit der Vermutung Grünfläche gar nicht so schlecht, bis die Stadtschlossfinanzierung steht, soll der entstehende leere Platz mit Rasen "zugepflastert" werden.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > Rettet den Palast



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.019550 sek.