Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Rettet den Palast


Aktuelle Zeit: 03.08.2021 - 02:36:00
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 83. Todestag von Alexander Malyschkin.

Forum > Sonstiges > Rettet den Palast
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Rettet den Palast
Kenon
Mitglied

1200 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
80. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 29.11.2005 um 13:00 Uhr

Ein gutes Zeichen vom SPD-Landesparteitag:

Zitat:

Ein sofortiger Abriß ohne überzeugendes Konzept für die Nutzung und Finanzierung sei nicht sinnvoll, so die Meinung der Mehrheit der Delegierten.

Quelle: Berliner Morgenpost, 28.11. 2005


Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
81. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 29.11.2005 um 16:18 Uhr

So wie ich das in mehreren Quellen gelesen habe, soll das Schloss 2015 fix und fertig stehen.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
82. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 08.12.2005 um 20:52 Uhr

Diese ganze Diskussion nervt langsam, weil die tatsächlich kein richtiges Konzept bringen. Typisch Menschen, alle schreien JA aber keiner was wozu.

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

1200 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
83. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 09.12.2005 um 12:42 Uhr

Zitat:

Diese ganze Diskussion nervt langsam, weil die tatsächlich kein richtiges Konzept bringen.

Ja!

Morgen, am 10. Dezember 2005, ist der zweite Stopp-Tag:

Zitat:

Am 2. Stoptag wollen wir nicht demonstrieren, sondern in vielen kleinen Gruppen die Bevölkerung darüber aufklären, was mit dem Palastabriss und einem Schlossnachbau auf sie zukommt und unsere Gegenvorschläge vorstellen.

Das Programm:

Zitat:

# 13:00 ) von vorne gesehen rechts neben dem Reichstag (Scheidemannstr./Ecke Simsonweg)
# 15:00 ) Unter den Linden/Ecke Friedrichstrasse
# 16:00 ) Lustgarten gegenüber dem Palast der Republik
# 17:00 ) Vernissage und Eröffnung des Palastbündnis-Informationszentrums im framework unter dem Zentralbüro

Quelle: palastbuendnis.de


Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

1200 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
84. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.12.2005 um 22:18 Uhr

Diese Nachricht wurde von Arne um 22:19:34 am 13.12.2005 editiert

Es gibt eine neue Aktionsseite mit einigen Videos:

http://www.berlinpalast.de (Achtung: Flash)

Derweil verkündet Manuela Damianakis in ihrer Rolle als Sprecherin der Berliner Bauverwaltung "Wir möchten das Ganze öffentlich machen" - und meint damit die Zur-Schau-Stellung des Abrisses des Palastes Republik per Netzkamera. (Quelle: heise). Wie soll man das nennen? Exhibitionistischen Sadismus an einem Baudenkmal jüngster deutscher Geschichte. Wenn man es nötig hat, die feindliche Übernahme und Vernichtung der DDR mehr als 15 Jahre später noch so zu feiern...

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
Mania
Mitglied

467 Forenbeiträge
seit dem 18.11.2005

Das ist Mania

     
85. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.12.2005 um 22:27 Uhr

Feindliche Übernahme... Inwiefern?

E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

1200 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
86. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.12.2005 um 22:35 Uhr

Na, der Klassenfeind hat doch gesiegt und das Land besetzt ;)

Falls sich jemand für DDR Straßenleuchten interessiert...

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
bodhi
Mitglied

741 Forenbeiträge
seit dem 08.12.2004

Das ist bodhi

     
87. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.12.2005 um 05:24 Uhr

Ich liebe Straßenlaternen! Die sind so schön inspirativ.

Profil Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

1200 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
88. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.12.2005 um 12:33 Uhr

Straßenlaternen
als Symbole
des Sieges
über die Sonne;
selbst sind sie
Fadensonnen.

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
89. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.12.2005 um 13:02 Uhr

Also was es nich alles im Netz gibt, das is ja der Wahnsinn :-)

Glaub, die 5211-0266-51 stand bei uns vor der Tür, zur Beleuchtung des Grenzgebietes.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > Rettet den Palast



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.022061 sek.