Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Manfred H. Freude (Freude)



Letzter Forenbeitrag: 09.08.2007
Besucher: 8678 - Forenbeiträge: 12



Ort: Aachen
Email: freude@ime.rwth-aachen.de

Manfred H. Freude


Kunst-, Ästhetik-, Philosophie-, Lyrik- + Literaturstudium an der RWTH Aachen. Sänger in div. Aachener Chören. Sehen, hören, singen, lesen, spielen heißt: Gutes Bild und gute Information sehen, gute Musik hören, gutes Gedicht und gute Zeitung lesen. Inspiration beim Schreiben/Erzählen: Das Loslassen und das Festhalten, wer nicht hören will muss sehen / lesen. Erste Gedichte 1968. Neue Gedichte ab 2002; ab 2003 erste Internetveröffentlichung Gedichte, (auch in Mundart Aachener Platt) Gegenwartslyrik, Lyrische Texte, Heikus, Zitate, Aachener Mundart, Storys, Kurzgeschichten, schreibt im Besonderen Escapistenlyrik
Escapistenlyrik (Eskapisten) Escape (englisch)- entfliehen - siehe Google

********************************
Stationen u. a. : Rhetorik, Computer- Sprach- und Gesangsunterricht. Kunst-, Musik-, Philosophie- und Lyrik Gasthörerstudium an der RWTH Aachen, Philosophie, Kunst, Literatur

Arbeitsgebiete: Gedichte, Gegenwartslyrik, Lyrische Texte, Heikus, Zitate, Aachener Mundart, Storys, Kurzgeschichten, Escapistenlyrik


* Aachen, Am Hof
* Als ich Gestern
* Alte Tränen
* An regennassen Betonwänden
* atze
* Blau ist Blau
* Die alten Krankheiten
* Du liest mein Gedicht
* Dürstende Ebbe
* Edelste Gedichte
* Ein Wolkenstreif am Himmel
* Eiskalt
* Energien der Wiederkehr
* Energien der Wiederkehr
* Es kommt die Nacht mit Leere
* Festbesaufen
* Fluchthöfe
* Hartz
* In Liebe
* Inn Ewigkeit
* Kakerlakenvolk
* Kälte
* Lächelndes Herz
* Mein kindlicher Blick
* Mondlicht
* Mondlicht
* Nahe dem Ufer liegt die Droste im Grase
* Naturfriede ist tödlich
* Ode an das Radfahrerdoping
* Rolf Dieters Zorn
* Teetrinken
* Vergessen
* Warum träumen wir
* Weisheit
* Wenn du an offnem Grabe
* Wer nicht weiß
* Windgedicht
* Wintermoosmeere
* Worträume
* Zu Gast bei Freunden


-> Werke als PDF herunterladen


Arjuna


Vorheriger Autor
Nächster Autor


Aus unseren Buchrezensionen


Der Mann ohne EigenschaftenMusil, Robert:
Der Mann ohne Eigenschaften
Grundlage der folgenden Rezension ist der erste Band von Robert Musils "Der Mann ohne Eigenschaften", welcher die ersten drei Teile des unvollendet gebliebenen Gesamtwerkes in sich vereint. Teil 1 und 2 mit den Titeln "Eine Art Einleitung" und "Seinesgleichen geschieht" erschienen erstmals im Jahre 1930 im [...]

-> Rezension lesen


 Der Tod in VenedigMann, Thomas:
Der Tod in Venedig
Diese außerordentlich sprachgewaltige Novelle von Thomas Mann handelt von der verbotenen Leidenschaft eines alternden Schriftstellers zu einem schönen Knaben. Es geht in dieser Erzählung aber um noch viel mehr. Es geht um das ewige Thema Liebe, um platonische, gleichgeschlechtliche Liebe, krankhafte Sehnsucht, unstillbares Verlangen, [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.049647 sek.